fbpx
Die Mitglieder der Jungen Union Karlsruhe Land mit Nicolas Zippelius, v.l.n.r.: Alexander Eggers, Simon Jung, Maria Dik, Antonia Scheurer, Marius Biebsch, Nicolas Zippelius, Manuel Maywald

KARLSRUHE-LAND | Junge Union Karlsruhe-Land entdeckt das politische Berlin

Lass das deine Freunde wissen!

24.05.2022 | Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Nicolas Zippelius konnten Mitglieder der Jungen Union Karlsruhe Land gemeinsam mit weiteren politisch interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Hauptstadt und den politischen Alltag erleben.

Die Mitglieder aus dem Wahlkreis Karlsruhe-Land und Umgebung waren die erste Gruppe, die nach einer zweijährigen Corona-Pause mit dem Bundespresseamt nach Berlin reisen konnte.

„Es war mir sehr wichtig, zeitnah nach meinem Einzug in den Bundestag, interessierten jungen Menschen aus meinem Wahlkreis die Möglichkeit zu geben, das politische Berlin kennenzulernen“, erklärt Nicolas Zippelius MdB.

Neben einem Besuch im Bundesrat und der Baden-Württembergischen Landesvertretung konnten die Besucher auch das Reichstagsgebäude besichtigen und an einer Plenardebatte teilnehmen. Danach war noch ausreichend Zeit um den Abgeordneten näher kennenzulernen und zu seinem politischen Alltag sowie seiner Arbeit im Bundestag zu befragen.

„Nicolas Zippelius ist nicht nur unser Wahlkreisabgeordneter, sondern auch Mitglied unserer Jungen Union. Er hat immer ein offenes Ohr für uns und die Themen, die unsere Generation umtreiben.

Als Mitglied des Ausschusses für Digitales hat er bei einem zentralen Thema direkte Einflussmöglichkeiten. Es freut mich, dass wir so offen sprechen und diskutieren können“, betont Tobias Walter, Vorsitzender der Jungen Union Karlsruhe-Land.

Andere Themen?

Stöbern Sie die in den am meisten angefragten Themenbereichen
REGIO-NEWS
NEUE VIDEOS
BLAULICHT-NEWS
NATUR & UMWELT
KUNST & KULTUR
VERANSTALTUNGEN
ZUR STARTSEITE
CORONA REGIONAL
DER GASTKOMMENTAR

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.