Maskierter Mann mit Pistole Überfall
Symbolbild Landfunkerarchiv

Nach Raubüberfall auf Einkaufsmarkt in Bruchsal: Geldkoffer aufgefunden

Bereits 1 x geteilt!
Bitte hilf uns, den Beitrag weiter zu verteilen. Danke!

Bruchsal | 23.12.2019 | Wie bereits berichtet wurden zwei Mitarbeiter eines Großmarktes in Bruchsal am Freitagabend von einem unbekannten Täter überfallen und ein Geldkoffer geraubt.

Ein Spaziergänger verständigte am Montagmorgen die Polizei, nachdem er den aufgebrochenen Geldkoffer unterhalb der nördlichen Brücke über den Saugraben aufgefunden gefunden hatte. Die Kriminalpolizei geht davon aus, dass der oder die Täter den Koffer direkt nach der Tat beim Saugraben aufgebrochen hatten.

In diesem Zusammenhang sucht die Polizei nach Zeugen, denen am Freitagabend nach 19:00 Uhr Personen oder Fahrzeuge im Bereich der nördlichen Saugraben-Brücke auf der Gemarkung Neudorf, unweit der Neudorfer Mühle, sowie im Bereich des Naturschutzgebiets Saalbachwiesen, zwischen Karlsdorf und Neudorf, aufgefallen sind.

Diese werden gebeten sich mit dem Kriminaldauerdienst Karlsruhe, Tel. 0721/666-5555, in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung Polizeipräsidium Karlsruhe

Siehe auch

SA 24.10. Corona-Fallzahlen | 100 Neuinfektionen. 36 Genesene. I-Wert 68,0.

Stadt-und Landkreis Karlsruhe haben zusammen etwa 760.000 Einwohner. Dieser Index “Aktiv Infizierte” war Anfang Juni …

Corona - was jetzt?

Coronaverordnung ab Samstag 24.10. | Neue, verschärfte Schutzmaßnahmen, kurz erklärt.

Wir entschuldigen uns über den zeitweisen Ausfall unserer Seite heute früh zwischen 8-10 Uhr. Wir …