fbpx

Mutmachgewänder | Initiative Masken nähen

 

Wir, drei Frauen und ein Mann aus Bretten, nähen “Mutmachgewänder” (Behelfsmasken) für medizinisches Personal und Berufe mit hohem Personenkontakt.

Unsere ehrenamtliche Initiative hat bisher 250 Mutmachtgewänder nähen und verteilen können. Wir möchten uns herzlichst bei unseren Helfern bedanken, die uns unterstützen. Wir hoffe, dass wir auch in dieser Krise zusammenhalten.

Wer uns unterstützen möchte, kann dies auch mit Materialspenden tun:

  • Einfassbänder/Schrägband
  • Gummiband/Litze
  • helle 100 % BW Bett-/Tischwäsche (möglichst bitte frisch gewaschen und gebügelt, wenn wir dies nämlich auch noch stemmen müssen, fehlt uns die Zeit an der Nähmaschine)
  • bunte 100 % Baumwollstoffe mit einem Mindestmaß von 21 x 24 cm

Wer eine Behelfsmaske für seinen Beruf oder als Helfer gebrauchen kann

Mit Mut und Zusammenhalt durch die Krise

 

Unsere besonderes Angebot

  • Behelfsmasken für unsere Helden des Alltags
Adresse + Kontakt

E-Mail: mut.mach.gewaender@gmail.com

Zurück zur Auswahl

ggc Logos

Siehe auch

OBERDERDINGEN | Vor welche Herausforderungen stellt die Corona-Krise ein Weltunternehmen, Herr Schallock?

Filmbeitrag | Dirk Schallock, Vorsitzender der Geschäftsführung der E.G.O.-Gruppe im Interview 14.08.2020 | Der Handel, …

Corona Virus Hygiene Ansteckung

FDP | “Isolation von Kinder von ihren Eltern bei Verdacht auf Corona ist unverhältnismäßig”

07.08.2020 | FDP hält Schutzmaßnahmen im Verdachtsfall für wichtig, kritisiert aber Mangel an Bürgernähe. Nach …