MdB Parsa Marvi

FORST | MdB Parsa Marvi spricht zur Bundespolitik und über eine mögliche Reform der Erbschaftssteuer

Lass das deine Freunde wissen!

15.11.23 | Der Karlsruher SPD-Bundestagsabgeordnete Parsa Marvi, der u.a. ordentliches Mitglied im Finanzausschuss des Deutschen Bundestags ist, wird am Dienstag, 21. November, um 19 Uhr im Sellawie in Forst zu aktuellen bundespolitischen Themen sprechen sowie über die Notwendigkeit einer Reform der Erbschaftssteuer.

Gemeinsam mit anderen SPD-Abgeordneten hatte Parsa Marvi Anfang 2023 einen Beitrag zur Reform der Erbschaftssteuer verfasst und hier bundesweites interesse geweckt.

In Deutschland werden jährlich etwa 400 Milliarden Euro vererbt oder verschenkt. Die daraus resultierenden Steuereinnahmen betrugen zuletzt allerdings lediglich 11,5 Milliarden Euro (9,4 Milliarden Erbschaftssteuer und 2,1 Milliarden Schenkungssteuer). Das sind nicht einmal 3% des Gesamtvolumens. Des Weiteren tragen Erbschaften und Schenkungen erheblich zur Vermögenskonzentration bei immer weniger Menschen in Deutschland und vergrößern den Unterschied zwischen Arm und Reich jedes Jahr.

Parsa Marvi wird zu einer notwendige Reform der Erbschaftssteuer referieren und möchte mit Bürger/-innen an dem Abend ins Gespräch kommen.

 

Zurück

Was war? Was kommt?

Der Landfunker-Newsletter kommt rechtezitig zum Wochenende
NEUE VIDEOS ++ BLAULICHT-NEWS ++ AUSGEH-TIPPS

Der Landfunker-Wochenend-Newsletter: Bei Nichtgefallen jederzeit mit einem Klick kündbar!

Siehe auch

Frostiger Fasching in Forst mit Narrenbaum

Kurzfilm | In Forst war zwar knackig kalt, aber davon ließen sich die Narren nicht …

Hide picture