restaurant-Glaeser-Essen-Trinken

AUSGEHEN | Endlich wieder Essen gehen. Endlich wieder Gäste bedienen!

Bereits 9 x geteilt!
Bitte hilf uns, den Beitrag weiter zu verteilen. Danke!

20.05.2020 | Regionale Cafés und Restaurants öffnen Schritt für Schritt. Was Gäste und Service beachten müssen …

Nach der Arbeit mit einem Kollegen ein kühles Bier trinken gehen, sich nach einer erfolgreichen Shoppingtour mit Kaffee und Kuchen belohnen oder einfach mit der Familie schick essen gehen – was einst selbstverständlich war, ist nun theoretisch wieder möglich. Doch in der Praxis gestaltet sich vieles oft schwieriger als auf Papier.

Am Montag, 18. Mai, war es soweit, Gastronomiebetriebe in Baden-Württemberg, und damit auch bei uns im Kraichgau, durften wieder öffnen. Das jedoch nur unter strengen Auflagen:
So dürfen Tischen nur noch in einem Abstand von 1,5 Metern aufgestellt werden. Auch bei häufig genutzten Wegen wie dem zur Toilette muss ein ausreichender Schutzabstand gewährleistet sein. Unter diesen Umständen können Restaurants in den meisten Fällen nur noch einen Bruchteil ihrer Plätze anbieten. Ein spontaner Besuch gestaltet sich daher schwierig, weshalb eine Reservierung vonseiten der Betreiber empfohlen wird. Generell gilt: der Gast muss sich gedulden, bis ihm ein Tisch zugewiesen wird!

Der Auflagenkatalog ist lang

Im Gegensatz zum Personal ist es für Gäste nicht verpflichtend eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Es obliegt jedoch dem Betreiber diese einzufordern. Pflicht hingegen ist die Reinigung der Hände vor dem Betreten der Gaststätte. Hierfür stellt der Betreiber Desinfektions- oder Reinigungsmittel zur Verfügung.

Besucht werden dürfen Restaurants und Gaststätten mit Mitgliedern desselben sowie eines weiteren Haushaltes. Der Betreiber muss die Kontaktdaten eines jeden Gastes aufnehmen, sprich Namen, Telefonnummer oder Adresse sowie den Besuchszeitpunkt. Diese Daten werden für vier Wochen gespeichert, um mögliche Infektionsketten nachverfolgen zu können.

Weiter muss regelmäßig gelüftet werden, Tischflächen, Armlehnen und Türgriffe in festgelegten Abständen desinfiziert werden. Die Husten-Etikette gilt es einzuhalten, sowie eine möglichst bargeldlose Bezahlung.

Kreativität ist gefragt!

Zwei lange Monate mussten Restaurants und Gaststätten ihre Pforten geschlossen halten. Sie mussten beweisen, dass sie der Corona-Krise gewachsen sind. Einige stellten ihr Geschäft ein, viele boten ihre Speisen zum Mitnehmen an, andere stampften einen Lieferdienst aus dem Boden. Plötzlich war Kreativität gefragt. Und dieselbe Kreativität ist jetzt immer noch gefragt, wenn es um die Umsetzung der Auflagen geht.

So kam die Corona-Verordnung für Gaststätten vom 16. Mai und mit ihr die Öffnung derselben am darauffolgenden Montag für viele Gastronomen plötzlich. Sie wurden überrumpelt, brauchen Zeit, ihren Betrieb an die strikten Vorgaben anzupassen.

Welches Restaurant kann ich wieder besuchen?

Wir haben für euch eine Liste zusammengetragen mit Restaurants und Cafés in Bruchsal und Bretten, die sich schon wieder über euren Besuch freuen, die euch bald wieder empfangen werden, aber auch jenen, die ihren Betreib aufgrund der Auflagen vorerst leider nicht wieder aufnehmen können.

Bei vielen lief das Geschäft am Montag schleppend an, bei anderen waren die Räumlichkeiten bereits mit einem lauten Stimmenwirrwarr gefüllt – ganz wie vor der Corona-Krise. Bleibt abzuwarten, wie sich die Situation weiterhin entwickelt, wie lange die Beschränkungen bestehen bleiben, wie sich das limitierte Platzangebot auf den Umsatz der Gaststättenbetreiber auswirkt und wie attraktiv der Restaurantbesuch für Gäste bleibt, wenn er bereits lange im Voraus geplant werden muss.

Hier geht es zu der Listenübersicht von Restaurants, die wieder öffnen:

Bruchsal und Stadtteile

Geöffnet seit Montag, 18. Mai

  • Bella Italia
  • Restaurant Belvedere
  • Enchilada Bruchsal
  • Eulenspiegel
  • Cafe Extrablatt Bruchsal
  • Food Factory Bruchsal
  • China Restaurant Fu-Ke-Lai
  • Da Gianni
  • Graf Kuno
  • Lago
  • Ristorante Leonardo
  • Restaurant Maya
  • Cafe-Restaurant Michaelsberg, nur draußen!
  • Café Pavillon
  • Phoenix Coffee
  • Ristorante Da Pino
  • Hotel und Restaurant Ritter Hellriegel
  • Schlosscafé Bruchsal
  • Steakhouse Bruchsal
  • Hotel und Brauhaus Wallhall

Geöffnet ab Dienstag, 19. Mai

  • Gasthof zum Bären
  • Café Brasil
  • Bundschuh
  • Hotel Restaurant Poseidon
  • Trattoria Severin

Geöffnet ab Mittwoch, 20. Mai

  • Himmlisch – Café & Bar
  • Metzgerwirt
  • Odenwaldhütte

Geöffnet ab Donnerstag, 21. Mai

  • Ristorante La Fontanella
  • Kaiserpalast
  • Indisches Restaurant Mumtaz Mahal

Vorerst geschlossen

  • Gelateria Gran Cafe, nur Straßenverkauf
  • Grombacher Stuben, weiterhin geschlossen
  • Indisches Restaurants Khana Peena, ab 1. Juni geöffnet
  • Gasthaus zum Löwen (Forst), weiterhin nur Abholung
  • Venezia (Forst), weiterhin nur Straßenverkauf

Bretten

Geöffnet seit Montag, 18. Mai

  • Altes Rathaus
  • Brauhaus Bretten
  • Restaurant Carpediem
  • Clubhaus-Büchig
  • Gasthaus zum Hirsch
  • LAMM & Werkstatt
  • Landgasthof Hotel Rose
  • Gasthaus LoewenThor Hotel Hahn (Gondelsheim)
  • Restaurant Maxime & Café-Pâtisserie Hesselbacher
  • La Piazzetta Restaurant Pizzeria
  • Da Peppino
  • Saigon Restaurant & Bar

Vorerst geschlossen

Schweizerhof

Haben Sie Tipps?
Möchten Sie kommentieren?

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

Siehe auch

VIDEO | Bretten | „Einfach zweifach“ – Vernissage im kleinsten Rahmen

Filmbeitrag  | Freie Kunst, surrealistische Züge und das Paralleluniversum – Das ist Kunst in Corona-Zeiten …

In der Weltsparwoche unterstützt die ganze Region ihre Vereine

22.10.20 | Mit der neuen Spendenplattform der Sparkasse Kraichgau WirWunder kann jeder ganz einfach online …