fbpx
Symbolbild_Waldbrand_Feuer_ss100142357
Symbolbild Landfunker-Archiv

LANDRKEIS | Sehr hohe Waldbrandrisiko im Landkreis

Bereit 10 x geteilt!

20.5.22 | Bedingt durch zum Teil sehr hohe Temperaturen und den in den vergangenen Tagen ausgebliebenen Niederschlag gibt es im Landkreis Karlsruhe eine hohe Waldbrandgefahr.

Zum Freitag hin soll sich diese noch erhöhen. „Wir erreichen insbesondere in der Rheinebene die höchste Gefahrenstufe“, teilt Dr. Simon Boden vom Forstamt im Landratsamt Karlsruhe mit. Zur Einschätzung der Gefährdungslage stellt der Deutsche Wetterdienst tagesaktuell Prognosen zur Verfügung. Für die Messstationen Waghäusel-Kirrlach und Rheinstetten wird für Freitag eine sehr hohe Waldbrandgefahr vorhergesagt. Zum Wochenende ist jedoch ein Wetterumschwung inklusive Regen zu erwarten. „Dies vermindert die Waldbrandgefahr“, betont Dr. Simon Boden.

Zudem sind einzelne, teils starke Gewitter für Süddeutschland vorhergesagt. „Bei einem Sturmtief ist in den Wäldern immer mit umstürzenden Bäumen oder herabfallenden Ästen zu rechnen. Um lebensgefährliche Situationen zu vermeiden, sollten die Bürgerinnen und Bürger bei aufziehenden Unwettern auf Waldbesuche verzichten“, ergänzt Dr. Boden.

Er erinnert darüber hinaus an weitere allgemeine Hinweise: Feuermachen im Wald ist nur bei fest eingerichteten Feuerstellen auf Grillplätzen erlaubt. Zudem gilt ein generelles Rauchverbot im Wald im Zeitraum März bis einschließlich Oktober.

Weiterführende Informationen zum Waldbrandgefahrenindex gibt es im Internet auf der Seite des Deutschen Wetterdienstes und dem Link

https://dwd.de/DE/leistungen/waldbrandgef/waldbrandgef.html.

Andere Themen?

Stöbern Sie die in den am meisten angefragten Themenbereichen
REGIO-NEWS
NEUE VIDEOS
BLAULICHT-NEWS
NATUR & UMWELT
KUNST & KULTUR
VERANSTALTUNGEN
ZUR STARTSEITE
CORONA REGIONAL
DER GASTKOMMENTAR

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.