NICHTS VERPASSEN?
_Job-Branchenbild_ss_744122482 Lehrer
Foto: Symbolbild

Landkreis | Arbeitslosigkeit von jungen Lehrern in den Sommerferien

Bereits 14 x geteilt!
Bitte teile diesen Artikel auch. Danke!


Pressemitteilung | Christian Jung MdB, Mitglied der Fraktion der Freien Demokraten FDP im Deutschen Bundestag

04.09.2019 | Arbeitslosigkeit von jungen Lehrern in den Sommerferien führt zur Abwanderung und Lehrermangel

Zu den Äußerungen von Regierungspräsidentin Sylvia Felder (CDU) über die Arbeitslosigkeit von erfolgreichen Studienreferendaren in Baden-Württemberg nach dem Zweiten Staatsexamen in den Sommerferien (Badische Neueste Nachrichten vom 4. September 2019) sagte der FDP-Bundestagsabgeordnete und Regionalverbandsmitglied Christian Jung (Karlsruhe-Land) am Rande der Herbst-Klausurtagung der FDP-Bundestagsfraktion am Mittwoch (4.9.2019) in Jena:

“Mitte September werden an vielen baden-württembergischen Schulen wieder unnötig junge Lehrerinnen und Lehrer fehlen, die vor einigen Wochen nach harten Prüfungen erfolgreich das Zweite Staatsexamen abgelegt haben und danach erst einmal von der baden-württembergischen Landesregierung in die Arbeitslosigkeit geschickt wurden.

Dies hängt damit zusammen, dass wegen der Sommerarbeitlosigkeit andere Bundesländer wie Rheinland-Pfalz, Hessen oder Bayern die in Baden-Württemberg mit viel Steuergeldern ausgebildeten Jung-Pädagogen, die mobil und flexibel sind, abwerben und gleich die Verbeamtung zusagen. Bei der Lehrer-Rekrutierung hilft es deshalb wenig, wenn Regierungspräsidentin Sylvia Felder bemerkt, “bei der Aussicht auf ein gutes Beamtenleben” sei es “zumutbar, den Zeitraum zu überbrücken”.

Diese Äußerung offenbart ein merkwürdiges Staatsverständnis, das schon in den 1980er-Jahren veraltet war. Natürlich gibt es auch angehende Lehrer, die am Ende ihrer Ausbildung von ihren Eltern nochmals unterstützt werden, die eine ähnliche finanzielle Situierung, familiäre Sozialisation und Lebenswelt wie die Regierungspräsidentin haben.

Es gibt aber auch viele andere Beispiele, die mehrheitlich zeigen, dass es politisch klug wäre, die Junglehrer-Arbeitslosigkeit sofort zu beenden und mit einem überschaubaren Finanzbeitrag die Abwanderung in andere Bundesländer zu verhindern, wie dies die FDP/DVP-Landtagsfraktion in Baden-Württemberg seit vielen Jahren fordert.”

Schnellnavigation
Nachrichten Regio-Fernsehen Neue Filme
Ausgehtipps Terminkalender Newsletter

Siehe auch

Landkreis | Bundestagsfraktion der FDP wählt Christian Jung zum Obmann im Parlamentarischen Untersuchungsausschuss zur Pkw-Maut

06.11.2019 | Die Bundestagsfraktion der Freien Demokraten FDP hat den baden-württembergischen FDP-Bundestagsabgeordneten Christian Jung (Wahlkreis …

Symbolbild-Bahnsteig-leer-keine-Zug-Verspätung-ss471676736

Landkreis | Sanierung der Schnellfahrstrecke Mannheim-Stuttgart

Pressemitteilung | Christian Jung MdB: Verkehrschaos nicht nur im Landkreis Karlsruhe 13.09.2019 | Zur aktuellen …