video
 

KURZ-VIDEO | Sammelaktion für Hilfsbedürftige am 02. Oktober – Konvoi der Hoffnung bittet um Sachspenden

Bereit 12 x geteilt!


Düsenjäger | In Deutschland stellt jeder Einwohner durchschnittlich 187 kg an alten Möbeln oder Elektrogeräten pro Jahr auf den Sperrmüll. Manches wird nur aussortiert, weil es nicht mehr gefällt, ist aber noch voll funktionstüchtig. Und genau nach solchen Gegenständen sucht der Konvoi der Hoffnung.

17.09.2021 |

Jedes Jahr veranstaltet der Konvoi der Hoffnung mehrere Spendensammlungen, bei denen noch funktionsfähige Möbel, Elektrogeräte, aber auch gut erhaltende Kleidung gesammelt und anschließend an Bedürftige im Ausland verteilt wird.

Die nächste Sachspendenaktion findet am Samstag, den 02: Oktober von 16:30 bis 19:00 Uhr in Oberhausen am Weiherweg 22 statt.

Kleidung sollte vor der Abgabe unbedingt gewaschen werden!

Der Transport in die weit entfernten Länder kostet viel Geld, weshalb auch Geldspenden dankend angenommen werden. Das Spendenkonto des Konvois der Hoffnung ist durchgehend geöffnet.

Wenn auch Sie spenden möchten, um die Arbeit des Konvois der Hoffnung zu unterstützen, dann können Sie Ihre Geldspende an die folgenden Konten richten:

Volksbank: DE08 66391600 0010626200
Sparkasse: DE86 66050101 0203155809

Weitere Informationen und Termine für die nächsten Spendensammlungen finden Sie auf www.konvoi-der-hoffnung.de

K(l)eine Sensation bei KraichgauTV

K(l)eine Sensationen bei KraichgauTV!

Ja, Sie haben richtig gelesen, keine oder kleine Sensationen sind unser Metier!

Während der große, gut situierte Landessender SWR sich die echten Sensationen im Ländle pflücken kann und bei seinen seltenen Besuchen mit Pomp und großem Mitarbeiterstab sogar von der örtlichen Tageszeitung lobend erwähnt wird, arbeiten unsere Kameraleute und Reporter mit bescheideneren Mitteln die deutlich bescheideneren Geschehnisse und Events vor Ort auf. Dies dafür regelmäßig und Woche für Woche mit viel Engagement. Nicht sensationsheischend, sondern einfach liebe- und respektvoll berichtend von dem, womit sich die Bewohner in unserer Region beschäftigen.

Manche „belächeln“ die Themenauswahl auf unserem Sender, wenn sie uns und unsere Region mit den Großen vergleichen. Andere ignorieren uns ganz, wie zum Beispiel die Verwaltung der Stadt Bruchsal, die seit Jahren keine Zeile für KraichgauTV übrig hat, wenn es darum geht unterstützend auf unseren Sender bzw. unser Programm hinzuweisen.

Es ist wie so oft, was zählt schon der Prophet im eigenen Land …

Wir vom TV-Team hoffen, Sie interessiere sich weiter für die k(l)einen Sensation aus unserer Region.

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

 

Bereit 12 x geteilt!

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

Siehe auch

WILLI-Reportage | Herzensmenschen im Einsatz für andere – Manfred Rölleke

In der aktuellen WILLI-Ausgabe (Juni) stellen wir euch vier Herzensmenschen vor, die sich für andere …

FILM | „Nur noch kurz die Welt retten“- Herzensmensch Manfred Rölleke zeigt uns, wie es geht!

Oberhausen | „Nur noch kurz die Welt retten“ heißt es im Song von Tim Bendzko …