fbpx
Die Ansicht des geplanten Hotels von Norden. Rechter Hand liegt das Thermarium. (Mit freundlicher Genehmigung von Günther Eppler, Architekt und Planverfasser.)

BAD SCHÖNBORN | Kurort rüstet sich für die Zukunft

Bereit 8 x geteilt!

04.07.2022 | Die Gemeinde Bad Schönborn ebnet den Weg für ein Thermenhotel Bad Schönborn

In seiner Sitzung vom 28.Juni hat der Gemeinderat Bad Schönborn einstimmig die Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplans „Welcome Hotel Therme Bad Schönborn“ beschlossen. Dem gingen intensive Verhandlungen mit dem Hotelinvestor Rainer Rudolf von der Aktiv Wohnbau GmbH und mit der Welcome Hotels Gruppe, als Betreiber voraus.

Das Welcome Hotel an der Therme wird das Urlaubserlebnis für die Gäste noch angenehmer machen. Über einen Bademantelgang ist das Hotel direkt mit dem Thermarium verbunden. Tagungsräume ziehen zudem neue Gästegruppen an.

„Das Thermenhotel bildet neben dem erfolgreich umgestalten Kurpark und dem WellMobilPark einen wichtigen Baustein, damit Bad Schönborn sich langfristig als Kurstandort profilieren und für die Zukunft aufstellen kann“,

so Bürgermeister Klaus Detlev Huge. Die Schließung vieler Pensionen und Ferienwohnungen hat in den letzten Jahren die Zahl der Gästebetten im Ort sinken lassen.

Mit den Bauarbeiten wird, soweit alles planmäßig verläuft, 2023 begonnen. 2025 soll das neue 4-Sterne-Hotel eröffnen. Zuvor wird ein Teil des WellMobilParks für Wohnmobile in Richtung Professor-Kurt-Sauer-Straße verlagert. Dies soll voraussichtlich über den Jahreswechsel 2022/2023 erfolgen.

Andere Themen?

Stöbern Sie die in den am meisten angefragten Themenbereichen
REGIO-NEWS
NEUE VIDEOS
BLAULICHT-NEWS
NATUR & UMWELT
KUNST & KULTUR
VERANSTALTUNGEN
ZUR STARTSEITE
CORONA REGIONAL
DER GASTKOMMENTAR

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.

Ja, ich abonniere den