Landfunker RegioPortal / 00 - Abgelaufen / Event ist nicht mehr aktuell / Kronau | China Restaurant Ho’s Garden wird Opfer der Flammen
2019-04-17-Brand-Kronau-Hos-Garden
Foto: S. App

Kronau | China Restaurant Ho’s Garden wird Opfer der Flammen

Diese Info wurde bereits
223 x weiter gegeben!


Blaulicht | Bekanntes Kronauer Restaurant von Großbrand zerstört. Keine Verletzten!

Warnung, AchtungUpdate vom Donnerstag, 18. April

Ursache von Brand einer Gaststätte weiterhin unklar

Nach wie vor ist die Ursache für den Brand einer Gaststätte Am Autobahnzubringer am Mittwochnachmittag unklar. Die Beamten des Kriminalkommissariats Bruchsal haben inzwischen die Ermittlungen aufgenommen. Kriminaltechniker suchen, auch mit der Unterstützung eines Brandmittelspürhundes, am Brandort nach Spuren.
Außerdem wird ein Sachverständiger in die Ermittlungen miteinbezogen werden.

Zeugen, die vor oder während des Brandausbruches gegen 16.45 Uhr Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst, Telefon 0721 666-5555, zu melden.

_

Anzeige

lfk-banner_tretlager-540x194

_

Meldung vom Mittwoch, 16. April

Aus noch unbekannter Ursache ist am Mittwochnachmittag gegen 16.45 Uhr ein Brand im ChinaRestaurantHo‘s Garden am Autobahnzubringer ausgebrochen.

Das Feuer breitete sich rasend schnell aus und griff vermutlich von einem Holzvordach auf das Gebäude über. Nach bisherigen Erkenntnissen waren zum Zeitpunkt des Brandausbruchs keine Gäste im Lokal. Aus jetziger Sicht soll niemand verletzt worden sein.

Den Löschtrupps gelang es den Brand auf die Gaststätte zu begrenzen. Dieser Gebäudeteil wurde durch das Feuer vollständig zerstört. Die angrenzende Wohnung konnte vor dem Feuer gerettet werden. Aufgrund der starken Rauchentwicklung ist diese aber nicht mehr bewohnbar. Unter Vermittlung von Bürgermeister Frank Burkard konnten sechs Betroffene ersatzweise untergebracht werden.

Schwierig gestaltete sich die Versorgung der Einsatzstelle mit Löschwasser. Wasser wurde von einem Löschbrunnen und zwei Baggerseen entnommen. Die Feuerwehr musste hierzu kilometerlange Schlauchleitungen aufbauen. Insgesamt waren 120 Feuerwehrangehörige aus den Feuerwehren Kronau, Bad Schönborn, Bruchsal, Östringen, Ubstadt-Weiher und Waghäusel im Einsatz. Nicht gefährdet waren die angrenzende Tankstelle und ein Flüssiggastank hinter dem Gebäude.

Die angrenzende L555 war für mehrere Stunden voll gesperrt. Inzwischen hat sich aufgrund Schaulustiger auf der Autobahn 5 zwischen Bruchsal und Kronau ein Rückstau gebildet. Aufgrund der aktuellen Situation werden Schaulustige gebeten, sich vom Brandort fernzuhalten.

Die Feuerwehren aus Kronau, Ubstadt-Weiher, Bad Schönborn, Waghäusel, Östringen und Bruchsal rückten mit insgesamt über 100 Einsatzkräften an.

Dein Kontakt zum Landfunker-Team! (Klick mich, wenn du eine Mitteilung für uns hast)

Dein Kontakt zum Landfunker-Team! (Klick mich, wenn du eine Mitteilung für uns hast)


Die Region ist voll mit Geschichten und Ereignissen. Wer nah dran ist, weiß mehr. Vielleicht hast du ja einen Tipp für uns? Ein spannendendes Ereignis, einen besonderen Menschen, etwas unglaublich Witziges?

Die Landfunker
News, Tipps und Videos von hier
Wir berichten für über 150.000 Menschen im Regioportal Landfunker.de, im RegioMagazin WILLI, im Kabelfernsehen, im Smart-TV und auf unseren Facebook- und Instagram-Kanälen.

Gib uns deinen Tipp!


Was ist neu und was ist wichtig?  Oder – was macht einfach nur Spaß?

Fülle die Felder hier unten aus und schicke das Formular ab. Danke!

Icon-Landfunker-Kreis-150
Bist du bei Facebook? Besuche uns!