fbpx
Pflege alte Menschen
Symbolbild Landfunker-Archiv

KREIS KARLSRUHE | Pflegestützpunkte informieren über „24-Stunden-Betreuung“

Lass das deine Freunde wissen!

04.03.2022 | Bei einem digitalen Vortrag informieren die Pflegestützpunkte im Landkreis Karlsruhe zu den Möglichkeiten einer „24-Stunden-Betreuung“.

Als Teil der Veranstaltungsreihe „Perspektiven des Älterwerdens“ greifen die Pflegestützpunkte im Landkreis Karlsruhe aktuelle und häufig angefragte Themen der Beratung rund um Alter und Pflege auf. Einen Schwerpunkt wird am 11. April, um 18 Uhr, der digitale Vortrag zur „24-Stunden-Betreuung“ zu Hause bilden. Ute Coulmann, Rechtsanwältin, Mediatorin und Dozentin für Gesundheitsberufe, stellt bei diesem Termin die Möglichkeiten der Betreuungsform vor.

In der bekannten, häuslichen Umgebung versorgt und gepflegt zu werden, ist der Wunsch vieler älterer Menschen. Eine Form der Unterstützung, die das Verbleiben Zuhause trotz Hilfebedarf möglich machen kann, ist eine sogenannte „24h-Betreuung“. Diese erfolgt oftmals durch Haushaltshilfen aus Osteuropa. Die Beschäftigung wirft wiederum rechtliche Fragen auf. Beim digitalen Vortrag bespricht die Referentin die verschiedenen Anstellungs- und Vermittlungsmöglichkeiten. Sie gibt praktische Tipps, wie Fallstricke vermieden werden können und was bei der Inanspruchnahme dieser Art von Hilfeleistung zu beachten ist. Teilnehmerinnen und Teilnehmer können zudem eigene Fragen stellen.

Informationen zur Anmeldung gibt es über die Pflegestützpunkte Landkreis Karlsruhe unter Telefon 0721 936-70490 oder per Mail an pflegestuetzpunkt.bruchsal@landratsamt-karlsruhe.de sowie unter www.landkreis-karlsruhe.de/Pflegestuetzpunkte.

Andere Themen?

Stöbern Sie die in den am meisten angefragten Themenbereichen
REGIO-NEWS
NEUE VIDEOS
BLAULICHT-NEWS
NATUR & UMWELT
KUNST & KULTUR
VERANSTALTUNGEN
ZUR STARTSEITE
CORONA REGIONAL
DER GASTKOMMENTAR

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.

Ja, ich abonniere den