Waldbox Landratsamt Karlsruhe mit vielfältigen Materialen zur Waldpädagogik | Foto: Landratsamt Karlsruhe

Kreis Karlsruhe | Die Waldpädagogik startet wieder durch

Lass das deine Freunde wissen!

27.07.2021 | Die Corona-Pandemie hatte auch Auswirkungen auf die Waldpädagogik im Landkreis Karlsruhe. Das Infektionsgeschehen und die entsprechenden geltenden Regelungen machten waldpädagogische Veranstaltungen in der letzten Zeit unmöglich.

Nun lassen die aktuellen Infektionszahlen nach über einem Jahr Corona-Pause wieder Veranstaltungen zu. Erste Veranstaltungen im Landkreis haben von Sulzfeld über Östringen und Bretten bis Graben-Neudorf stattgefunden oder sind bereits fest vereinbart.

„Die ersten Veranstaltungen mit unseren Förstern/innen und Waldpädagogen/innen vom Forstamt waren ein voller Erfolg. Grundschulklassen aller Altersstufen konnten einen spannenden und lehrreichen Vormittag im Wald verbringen“, so Abteilungsleiter Wald und Gesellschaft Dr. Simon Boden.

Ergänzt wird das vielfältige Angebot der Waldpädagogik im Land- und Stadtkreis Karlsruhe durch Veranstaltungen von ForstBW und der Waldpädagogik Karlsruhe. Zudem werden waldpädagogische Programme und Veranstaltungen durch unabhängige Waldpädagogen/innen durchgeführt.

„Wir arbeiten im Rahmen einer Kooperation Waldpädagogik Karlsruhe eng mit den Kolleginnen und Kollegen zusammen. Insbesondere ein Blick auf das Jahresprogramm am Waldzentrum Karlsruhe lohnt sich. Hier ist für jede Zielgruppe eine waldpädagogische Veranstaltung geboten“, ergänzt Dr. Simon Boden weiter.

Bei Veranstaltungen des Forstamtes kommt primär die sogenannte „Waldbox“ zum Einsatz. „Mit diesem Anhänger sind wir mobil um im Wald mit entsprechenden Hilfsmitteln und Materialen operative Waldpädadagogik optimal – und damit auch unseren staatlichen Bildungsauftrag – durchführen zu können“, ergänzt Dr. Simon Boden abschließend.

Für einen sicheren und reibungslosen Ablauf ist ein entsprechendes Hygiene-Konzept erarbeitet.

Das Waldpädagogik-Team des Landkreises freut sich über die wiedergewonnenen Möglichkeiten zur Waldpädagogik und die steigende Zahl der Anfragen. Interessierte können sich unter https://waldbox.forstbw.de informieren und Veranstaltungen anfragen.

Das Jahresprogramm Waldpädagogik Karlsruhe und weitere Informationen sind unter https://www.waldpaedagogik-karlsruhe.de/ zu finden.

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

Lass das deine Freunde wissen!

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

_

Anzeige

saluveganshop

_

Siehe auch

AUSFLUGSTIPP | Waldbaden im Kraichgau

Shinrin Yoku – ein neuer Trend im Wald von Benedikt Siegel Gerade in der aktuellen …

KARLSRUHE | Beschäftigte seltener, dafür länger krank in der Pandemie

22.09.2021 | Eine Analyse der Krankmeldungen von 41.826 AOK-Versicherten in der Stadt Karlsruhe hat ergeben, …