Polizei Blaulicht Verbrechen
Foto: Symbolbild
Landfunker RegioPortal | 01 - REGIO-NEWS | Blaulicht-News | Kraichtal | Verbaler Streit mündet in Körperverletzungen und Beleidigungen

Kraichtal | Verbaler Streit mündet in Körperverletzungen und Beleidigungen

Wir bedanken uns, wenn du
diesen Artikel weiter verbreitest. Danke!

06.04.2020 | Mutmaßlich wegen eines nicht erwiderten Tagesgrußes entbrannte in Gochsheim ein Streit zwischen einem 45-Jährigen und einem jungen Pärchen, der zu Beleidigungen und Körperverletzungen führte.

Nach bisherigen Feststellungen des Polizeireviers Bad Schönborn gingen eine 18-Jährige und deren Begleiter im Alter von 25 Jahren am Anwesen des 45-Jährigen vorbei. Der habe beide gegrüßt, was aber von dem Duo nicht erwidert worden sei. Stattdessen hätten sie die Geste ignoriert und seien weitergegangen.

Wenig später sei der Ältere mit einem noch unbekannten Zeugen die Flehinger Straße in Richtung Flehingen entlanggegangen und wieder auf das zuvor beschriebene Pärchen getroffen.

Dabei kam es im Zuge eines Wortgefechts offenbar zu Beleidigungen, die in Handgreiflichkeiten bis hin zu Fußtritten mündeten. Es wurde dabei niemand schwerwiegend verletzt.

Die weiteren Ermittlungen  hierzu führt der Polizeiposten Kraichtal.

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Karlsruhe

Haben Sie Tipps?
Möchten Sie kommentieren?

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

Siehe auch

“Es werde Sport!” – Warum Sportler der Region den 2. Juni herbeisehnen

26.05. | Seit Wochen ruht der Sportbetrieb in Baden-Württemberg aufgrund der Corona-Pandemie. Zahlreiche Sportbegeisterte müssen …