NICHTS VERPASSEN?
2019-09-10-Unfall-Oberacker
Foto: ER24 A. Klewer

Kraichtal-Oberacker | Verkehrsunfall: Von Fahrbahn abgekommen und mehrfach überschlagen – UPDATE

Bereits 53 x geteilt!
Bitte teile diesen Artikel auch. Danke!


Blaulicht | Zeugen gesucht!

11.09.2019 | Neue Erkenntnisse nach einem schwerer Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag auf der K3503 zwischen Kraichtal-Oberacker und Bretten-Büchig.

Eine 29-jährige Toyota-Fahrerin war am Dienstag gegen 15:30 Uhr auf der Kreisstraße 3503 von Bretten in Fahrtrichtung Kraichtal-Oberacker unterwegs. Laut den Angaben der Geschädigten kam ein bislang unbekanntes Feuerwehrfahrzeug, welches im Gegenverkehr unterwegs war, auf ihren Fahrstreifen.

Die 29-Jährige lenkte daraufhin nach rechts und übersteuerte ihr Fahrzeug. Der Toyota geriet ins Schleudern, kam nach links von der Fahrbahn ab, wurde dort wieder abgewiesen und überschlug sich schließlich. Das Auto kam quer zur Fahrbahn auf dem Dach liegend zum Stehen.

Die 26-Jährige zog sich glücklicherweise nur leichte Verletzungen zu. An dem Toyota entstand ein Sachschaden von etwa 8000 Euro.Gesucht wird nun der Fahrer des Feuerwehrautos.

Es ist davon auszugehen, dass dieser das Unfallgeschehen gar nicht mitbekommen hat, da er gleich nach der Unfallstelle einer engeren Linkskurve folgte.

Zeugen oder der Fahrer des Fahrzeugs werden gebeten sich telefonisch, unter der Nummer 0721/944840, zu melden.

Pressemitteilung vom Dienstag, 10. September:

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstagnachmittag gegen 16 Uhr auf der K3503 zwischen Kraichtal-Oberacker und Bretten-Büchig.

Den ersten Polizeiangaben zu Folge, befuhr der Fahrer eines Toyota die K3503 zwischen Oberacker und Büchig, als er nach links von der Fahrbahn abkam, sich mehrfach überschlug und schließlich auf dem Dach quer zur Fahrbahn zum Liegen kam.

Der Fahrer konnte sich selbst befreien. Ersthelfer und Zeugen kümmerten sich um die Erstversorgung. Der Fahrer kam schließlich mit leichten bis mittelschweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Der Rettungsdienst war mit einem Rettungswagen, Notarzt und der örtlichen DRK Bereitschaft an die Unfallstelle geeilt. Die Polizei war mit mehreren Streifenwagen zur Unfallaufnahme im Einsatz. Die Kreisstraße musste voll gesperrt werden.

Schnellnavigation
Nachrichten Regio-Fernsehen Neue Filme
Ausgehtipps Terminkalender Newsletter

_

Anzeige

sparkasse_kraichgau_290x290px

_

Siehe auch

Symbolbild_Auto_Unfall_unscharf_Blechschaden

Kraichtal | Unfall beim Anfahren an der Einmündung

Blaulicht | Auffahrunfall zieht hohen Sachschaden nach sich 13.09.2019 | Am Donnerstagmorgen gegen 09:50 Uhr …

Symbolbild_Feuerwehr_Brand

Bretten | Feuerwehrauto verursacht Unfall – Zeugen gesucht

Blaulicht | Autofahrerin von der Fahrbahn abgedrängt – Fahrzeug überschlug sich 11.09.2019 | Eine 29-jährige …