START / 00 - STARTSEITE / Kraichtal | Gemeindevollzugsdienst bei der Stadt Kraichtal
img7861
Foto: ns

Kraichtal | Gemeindevollzugsdienst bei der Stadt Kraichtal


Nachbericht | Marco Pottiez ist als neuer Gemeindevollzugsbediensteter im Sachgebiet „Sicherheit & Ordnung“ tätig

Zu den vielfältigen Aufgaben eines Gemeindevollzugsbediensteten zählen unter anderem die Überwachung der Vorschriften der Gemeindesatzungen und der Polizeilichen Umweltschutz-Verordnung, die Überwachung im Straßenverkehrsrecht, der Vollzug der Verkehrsverbote mit Anhalterecht auf Feldwegen, sonstigen beschränkt öffentlichen Wegen, Geh-und Sonderwegen sowie der Vollzug der Vorschriften über das Halten und Parken und über die Sorgfaltspflichten beim Ein- und Aussteigen.

Mit diesen und weiteren Aufgaben ist bei der Stadt Kraichtal ab sofort Marco Pottiez betraut, der damit die Nachfolge von Michael Bauer antritt. Das umfassende Tätigkeitsfeld ist für die gelernte Fachkraft für Schutz und Sicherheit nichts neues, war Marco Pottiez doch bereits seit 2017 in dieser Funktion bei den Städten Karlsruhe und Sinsheim tätig. Zuvor arbeitete er vier Jahre im Objektschutz.
Als Gemeindevollzugsbediensteter der Stadt Kraichtal ist er weiter für den Vollzug der Vorschriften über Sondernutzungen an öffentlichen Straßen, über das Reinigen, Räumen und Streuen öffentlicher Straßen und über den Schutz öffent¬licher Straßen sowie die Überwachung der Vorschriften der Satzung über die Verpflichtung der Straßenanlieger zum Reinigen, Schneeräumen und Bestreuen der Gehwege i. S. d. § 3 der Streupflicht-Satzung zuständig.

Hinzu kommt die Überwachung von Sondernutzungen aufgrund von § 16 Straßengesetz Baden-Württemberg, insbesondere Plakatierungen und Veranstaltungen im öffentlichen Verkehrsraum. Der Gemeindevollzugsbedienstete nimmt außer den polizeilichen Vollzugsaufgaben auch die Außendienstaufgaben des Sachgebiets „Sicherheit & Ordnung“ wahr. Insbesondere obliegt dem Gemeindevollzugsbediensteten die Mitwirkung bei der Kontrolle verkehrsrechtlicher Beschilderungen, Kontrollgänge und Ermittlungsdienste. In den kommenden Tagen liegt der Schwerpunkt in der Überwachung des ruhenden Verkehrs.


Dein Kontakt zum Landfunker-Team! (Klick mich, wenn du eine Mitteilung für uns hast)

Dein Kontakt zum Landfunker-Team! (Klick mich, wenn du eine Mitteilung für uns hast)


Die Region ist voll mit Geschichten und Ereignissen. Wer nah dran ist, weiß mehr. Vielleicht hast du ja einen Tipp für uns? Ein spannendendes Ereignis, einen besonderen Menschen, etwas unglaublich Witziges?

Die Landfunker
News, Tipps und Videos von hier
Wir berichten für über 150.000 Menschen im Regioportal Landfunker.de, im RegioMagazin WILLI, im Kabelfernsehen, im Smart-TV und auf unseren Facebook- und Instagram-Kanälen.

Gib uns deinen Tipp!


Was ist neu und was ist wichtig?  Oder – was macht einfach nur Spaß?

Fülle die Felder hier unten aus und schicke das Formular ab. Danke!

Icon-Landfunker-Kreis-150
Bist du bei Facebook? Besuche uns!

Siehe auch

Münzesheim | “Wir haben Angst um unsere Kinder!”

 Film-Beitrag | Wenn der Schulweg zur Gefahr wird

1kraichtalcmtauftritt2018

Kraichtal | 18.1. | Alle Jahre wieder: Stadt wirbt auf der CMT in Stuttgart

Ankündigung | Mit im Gepäck: beste Kraichtaler Weine, edle Brände und 1 A Ausflugstipps