video
 

SPENDENAKTION | Die Sparkasse Kraichgau hilft Vereinen in Not mit 100.000 €!

Lass das deine Freunde wissen!


 Interview | Die Spendenaktion für Vereine der Sparkasse Kraichgau

20.05.2020 | Die Aktion „Gemeinsam da durch!“ und unsere gleichnamige TV-Reihe ist eine Initiative der Sparkassen in ganz Deutschland und laut Norbert Grießhaber ein „klares Bekenntnis zur Region!“. In diesem Interview unterhält sich der Vorstandsvorsitzende gemeinsam mit Ulrich Konrad über die jüngste Hilfsaktion der Sparkasse Kraichgau, die insbesondere die Vereine unserer Region unterstützen soll.

„Wir möchten, dass das gesellschaftliche und soziale Leben nach der Pandemie weitergehen kann.“

Mit der „Spendenaktion für Vereine“, die seit der Corona-Krise entwickelt wurde, möchte die Sparkasse etwas dazu beitragen, um die derzeitige Situation für alle etwas erträglicher zu machen, so Norbert Grießhaber. Die anfänglichen Themen wie „Sicherheit“, „Distanz“ oder auch „Nähe“ wurden laut ihm in der ersten Phase der Corona-Pandemie weitläufig besprochen und die jeweiligen Regularien getroffen sowie akzeptiert. Nun stehen die wirtschaftlichen und vor allem sozialen Auswirkungen im Vordergrund, denn neben den regionalen Unternehmen haben auch die Vereine mit neuen Problematiken und finanziellen Herausforderungen zu kämpfen. Vereinsfeste und die daraus resultierenden Einnahmen, die in die Haushaltskasse eingeplant waren, dürfen bisher nicht stattfinden. Deshalb hat sich die Sparkasse Kraichgau ein Notprogramm einfallen lassen, bei dem nun gemeinnützigen Vereinen geholfen werden kann.

„Es wird nicht der letzte Euro sein, den wir für unsere Vereine aufbringen!“

Im Jahr 2019 hat die Sparkasse rund 600.000€ für regionale Vereine anhand von Sponsoring-Maßnahmen bereit gestellt. Nun werden zusätzlich bis zu 100.000€ zu den üblichen Förderungen zur Verfügung gestellt, die unter den gemeinnützigen Vereinen verteilt werden sollen.
Bisher sind laut Norbert Grießhaber mehr als 110 Anträge online eingereicht worden, die bis zum 31.Mai weiter aufgestockt werden können.

Gemeinsam helfen hilft: WirWunder

Ebenso berichtet Norbert Grießhaber, dass in Zusammenarbeit mit der größten deutschen Spendenplattform „Betterplace.org“ eine weitere Initiative namens „WirWunder“ (www.wirwunder.de) gegründet wurde, bei der Menschen aus der Region Vereine oder förderungswürdige Initiativen finanziell unterstützen können. Laut dem Vorstandsvorsitzenden kann mit beiden Initiativen ein kraftvolles Zeichen für die Vereine gesetzt werden.

Wenn Sie wissen möchten, wie die Gelder für die Vereine beantragt und anschließend verteilt werden und ob auch Ihr Verein den vorgegeben Regularien entspricht, sollten Sie für weitere Informationen diesen Beitrag anschauen.

 

 

Lass das deine Freunde wissen!

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

_

Anzeige

saluveganshop

_

_

Anzeige

lfk-banner-eventkalender-300x150

_

Siehe auch

DLRG | Hilfstransport nach Ahrburg

26.07.2021 | Der DLRG Bezirk Karlsruhe hat im Bündnis mit dem Foodsharing Bezirk Bruchsal & …

Symbolbild_Feuerwehr112-lizenziert bei Thinkstock-126515820

Landkreis Karlsruhe | Spenden für Angehörige von tödlich verunfallten und in Not geratene Feuerwehreinsatzkräften

21.07.2021 | Leider haben die Feuerwehren in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen bei den Einsätzen in ihren …