video
 

Forst | Kürbisgrusel zur „spooky season“

Bereits 5 x geteilt!
Bitte hilf uns mit einer Empfehlung, den Beitrag weiter zu geben. Danke!


Filmbeitrag | Zu Besuch bei Kürbiskünstler Jens Jock

Sobald der Kalender auf den zehnten Monat des Jahres umblättert haben viele nur noch eins im Sinn – Halloween! Der gruselige Feiertag, der ursprünglich schon im Jahr 500 v. Chr. am keltischen Neujahr gefeiert wurde, erfreut sich seit Jahren größerer Beliebtheit, auch hier in Deutschland. Am Abend des 31. Oktober ziehen zahlreiche Kinder für “Süßes oder Saures” um die Häuser. Doch auch in den Tagen vor Halloween beschäftigen sich viele Menschen mit den “Traditionen”, die mit diesem Feiertag einhergehen.

Vermutlich wird im Coronajahr 2020 der Abend um Einiges anders verlaufen, wenngleich MASKEN zur Zeit sehr in sind. Also, wer weiß? Die AHA-Regel wird aber eine große Rolle spielen müssen. Wir haben dennoch einen sehenswerten Beitrag aus unserem Archiv geholt und wünschen – so oder so – gute Unterhaltung!

Besonders das Schnitzen eines schaurigen Kürbisses steht dann hoch im Kurs. Wir besuchten den Forster Jens Jock, der es sich bereits seit über 10 Jahren zur Mission gemacht hat, seine Schnitztalente stetig zu verbessern. Angefangen hat er wie alle: Einfache Dreiecke, die ein furchteinflößendes Gesicht ergeben. Doch aus dem beliebten orangenen Pflanzengewächs lässt sich so einiges mehr zaubern. Wer die Nase voll hat von Mainstream Kürbissen, der kann sich von dem Kürbiskünstler aus Forst so einiges abschauen. Wir wünschen viel Vergnügen beim Nachschnitzen in der “spooky season” und ein verfrühtes Happy Halloween!

Archivbeitrag 2017

 

 

Möchten Sie kommentieren?

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

Siehe auch

kw40_gemüsekiste_forst_kürbis_okt_2019

Forst | Der Kürbis – das schaurige Pflanzengewächs

 Filmbeitrag | Saisonale Lebensmittel der Region im Fokus 02.10.2019 | Auf dem Wochenmarkt in Forst …

kw41_Umfrage

Ihre Meinung bitte | Wissen Sie, woher das Wort “Herbst” kommt?

Die dritte Jahreszeit hat gerade erst begonnen und schon fallen die ersten bunt gefärbten Blätter …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.