video
 

Bruchsal | „Omi, ich brauch Geld!“ – Polizeiliche Präventionsmaßnahme zum Schutz für Senioren

Bereits 39 x geteilt!
Bitte hilf uns, den Beitrag weiter zu verteilen. Danke!


Filmbeitrag | Eine Aktion des Polizeipräsidiums Karlsruhe soll über Telefonbetrüger aufklären

30.10.2020 | Die Polizei – dein Freund und Helfer! Dieses Image wird von den Beamten der Polizei bereits seit Jahren gehegt und gepflegt – und das erfolgreich, denn die blau-weiße Uniform und der unverkennbare Schriftzug lösen bei den meisten Bürgern ein Gefühl von Respekt und Vertrauen aus. Vertrauen, das von Trickbetrügern dreist ausgenutzt wird. Der „falsche Polizeibeamte“ ist nur einer von vielen skrupellosen Tricks, mit denen vor allem ältere Mitbürger hinters Licht geführt werden sollen.

Um solchem Betrug vorzubeugen und die Bevölkerung dafür zu sensibilisieren, haben sich das Polizeipräsidium Karlsruhe und etliche Sponsoren eine besondere Aktion ausgedacht. Sie bedruckten 750.000 Bäckertüten mit auffällig gelben Schriftzügen wie „Omi, ich brauch Geld!“ oder „Die Polizei holt nie ihr Geld ab!“. Diese sollen zum Nachdenken und zum Gespräch anregen.
Seit Anfang 2020 wurden der Polizei bereits 720 Fälle von Telefonbetrügern gemeldet, die zwar nicht alle erfolgreich waren, in Summe allerdings einen Schaden in Höhe von 200.000€ verursacht haben. Es sind hauptsächlich Senioren, die Telefonbetrügern zum Opfer fallen, doch das Ziel der Aktion ist es, auch deren Kinder und Enkelkinder für die Thematik zu sensibilisieren.

Wenn Sie einmal genauer wissen möchten, wie Sie aktiv verhindern können, dass auch ihre Familie diesen dreisten Vorgehensweisen zum Opfer fällt, sollten Sie sich diesen Beitrag ansehen.

 

 

Möchten Sie kommentieren?

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

Bereits 39 x geteilt!
Bitte hilf uns, den Beitrag weiter zu verteilen. Danke!

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

Siehe auch

Schloss Bruchsal | Todestag des Schlossfotografen Georg Maria Eckert

22.01.21 | Heute vor 120 Jahren starb Georg Maria Eckert. Der ausgebildete Landschaftsmaler fertigte 1870 …

Bruchsal/Oberderdingen | Kommunale Impfzentren starten

19.01.2021 | Gemeinde Oberderdingen unterstützt bei Terminvereinbarung für Coronaimpfung Die kommunalen Impfzentren in Sulzfeld und Bruchsal-Heidelsheim …