video
 

Bruchsal | „Es muss eine harmonische Lösung für Vermieter und Mieter geben!“

Lass das deine Freunde wissen!
Hier teilen!


 Filmbeitrag | Harry Mühl, Vorsitzender Haus & Grund Bruchsal-Philippsburg e.V im Interview

30.04.20 | Als Vertreter der Vermieter und Mitglieder von Haus &Grund Bruchsal-Philippsburg e.V hat sich Harry Mühl gemeinsam mit Ulrich Konrad in unserem Außenstudio getroffen, um über die aktuelle Situation in Corona-Zeiten zu sprechen.

Aktuell sind, laut Harry Mühl, bereits Mitgliedereinbußen zu verzeichnen und das speziell im Einzelhandel. Das liegt daran, dass seit Mitte März die Läden geschlossen bleiben müssen. Der Rechtsanwalt klärt in diesem Interview unter anderem auf, dass bisher allein in Bruchsal 26 Geschäftsinhaber mitgeteilt haben, dass sie ohne Einnahmen und mangelnden Rücklagen ihre Miete nicht mehr bezahlen können. Rückwirkend veranlasst dies auch bei den Vermietern Probleme. Diese können beispielsweise eine Reduzierung der Steuer beantragen und sollten sich mit dem Mieter in Verbindung setzen sowie eine Lösung finden, so Harry Mühl.

In seiner Beratungsfunktion möchte der Immobilienwirt mit Verständnis an die Situation gehen und ebenso das Vertrauen aufrecht erhalten. Auch nach der Corona-Krise soll zwischen beiden Parteien, den Mietern und Vermietern, ein miteinander möglich sein und eine beidseitige zufriedenstellende Lösung gefunden werden.

Auch beim Vermieten einer Mietwohnung stößt man derzeit auf Probleme. Das Kündigungsrecht bleibt auch hier ausgeschlossen. Es bleibt weiterhin bei der Verpflichtung der Mietzahlung und der Verzinsung des nicht gezahlten Mietanteils. Mit diesen Verzugszinsen ist keinem gedient, meint Harry Mühl.

Doch wie soll es damit nach der Krise weitergehen und wer hat Anspruch auf das staatlich geleistete Wohngeld? All diese Informationen, Flyer für Vermieter und Mieter sowie weitere Aussichten in der Corona-Krise sind nur einen Klick entfernt und werden in diesem Beitrag genauer erläutert.

Lass das deine Freunde wissen!
Hier teilen!

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

Siehe auch

Bretten | Die FDP reicht Anträge auf neue Feuerwehrhäuser und auf Evaluation städtischer Förderprogramme ein

25.01.2021 | Am 29. und 30. Januar finden sich Gemeinderat und Verwaltung zu ihrer jährlichen …

Bürgermeisterwahl Kraichtal | UPDATE | Kandidat Tobias Borho beantwortet hier gestellte Fragen

04.01.2020 | Tobias Borho, der sich als Erster für das Amt des Bürgermeisters in Kraichtal …