fbpx
video
 

VIDEO | Bretten | „Einfach zweifach“ – Vernissage im kleinsten Rahmen

Lass das deine Freunde wissen!


Filmbeitrag  | Freie Kunst, surrealistische Züge und das Paralleluniversum – Das ist Kunst in Corona-Zeiten

22.10.2020Anstelle der sonst traditionellen großen Vernissage, eröffnete die Sparkasse Kraichgau in Zusammenarbeit mit dem Kunstverein Bretten e.V. die Ausstellung „einfach zweifach“ Corona bedingt nur in einem kleinen Rahmen.

Regionaldirektor Markus Lang klärte Regio-Reporterin Gaby Müller auf, warum das Finanzunternehmen gerade zu solch schweren Zeiten diese Veranstaltung aufrechterhalten möchte.

Zu sehen sind die Werke der jungen Künstler Felix Seelos aus Karlsruhe und Johannes Gräbner aus Erfurt. Mit der gemeinsamen Kunstausstellung möchten die beiden eine ganz besondere Botschaft vermitteln. Welche das ist und wie die Werke der beiden Männer aussehen, erfahren Sie in diesem Beitrag.

 

Möchten Sie kommentieren?

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.

Ja, ich abonniere den