video
 

Bretten | Der traditionelle Weinmarkt zu Corona-Zeiten

Lass das deine Freunde wissen!
Hier teilen!


60-sec-Video | So war es und so soll es wieder werden

02.10.2020 | Jedes vierte Septemberwochenende findet in Bretten der traditionelle Weinmarkt statt. Doch wie viele Verantaltungen stand auch dieses Highlight der Melanchthonstadt unter einem schlechten Stern.

Coronabedingt konnte das normalerweise 3-tägige Fest nicht wie gewohnt stattfinden. Als Ausgleich erarbeitete die Stadt Bretten ein Ersatzprogramm, dass sich über die gesamte Innenstadt erstreckte. Am Wochenende des 26 und 27 Septembers wurde zu einem Mix aus Kunst, Genuss und Musik zum Genießen und Entdecken eingeladen. Doch auf Grund des durchwachsenen Wetters blieben die zahlreichen Besucher dieses Jahr eher aus. Dennoch erfreuten sich einzelne Brettener an den “Programminseln” die am historischen Marktplatz, in der Fußgängerzone, am Kirchplatz und auf dem Seedammparkplatz eingerichtet waren. Durch die großzügige Verteilung der Stände und die Aufteilung der verschiedenen Bereiche ergab sich somit insgesamt ein weitläufiger Rundlauf durch die Innenstadt. Dennoch bleibt zu hoffen, dass der Weinmarkt im Jahr 2021 wieder wie gewohnt stattfinden kann.

 

 

Möchten Sie kommentieren?

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

Siehe auch

TV Tipp | SWR Film und Doku zur privaten Pflege von Angehörigen und dem schmutzigen Geschäft mit der Rente

24.11.20 | Fast zwei Millionen Menschen in Deutschland pflegen Angehörige zuhause. Mit welchen Schwierigkeiten sind …

WETTER | Der Traum von weißer Weihnacht – Hoffnung, trotz eindeutiger Statistik

24.11.2020 | Weiß oder grün? Rund einen Monat vor den Feiertagen werden die Fragen nach …