START / 03 – THEMEN / Kraichgau | Mit Kind und Kegel
aussicht-mit-kind-und-kegel

Kraichgau | Mit Kind und Kegel


Anja Csetoe lebt im Kraichgau und hat gemeinsam mit ihrer Familie die Liebe zu ihrer Heimat entdeckt. Immer auf der Suche nach neuen Ausflugszielen und Unternehmungen, die der ganzen Familie Spaß machen und keinen Eintritt kosten. Sie gibt gerne ihre eigens erprobten Touren und Erlebnisse an die WILLI-Leser weiter und wünscht eine schöne gemeinsame Zeit.

Aus dem RegioMagazin WILLI 11/17

Erlebnisweg Hilsbacher Eichelberg für Familien mit Kindern ab 3 Jahren

Eine wunderschöne, abwechslungsreiche Route mit schönem Aussichtspunkt, Unterhaltungswert und Spass auch für die Kleinen. Gerade jetzt im Herbst lohnt sich ein Besuch, da die Mischung aus Wald- und Wiesenwegen die Möglichkeit gibt, das bunte Blattwerk der Bäume zu bestaunen und die letzten wärmenden Sonnenstrahlen einzufangen. Leider ist die Route ungeeignet für Kinderwagen.

Start| 27 km und somit eine halbe Stunde Autofahrt von Bruchsal entfernt liegt der Startpunkt der Tour am Parkplatz Sportzentrum, Breite Str. 55 in Sinsheim-Hilsbach. Von dort aus weißt in regelmäßigen Abständen ein grüner Pfeil auf orangenem Hintergrund den Weg.

schweine-mit-kind-und-kegel13 Stationen säumen den ca. 5 km langen Rundwanderweg und vermitteln dem interessierten Wanderer viele Infos über den heimischen Wald und Weinbau. Immer mit dabei: Fips, das Eichhörnchen, das speziell die Kinder zum Entdecken, Ausprobieren und Rätseln einlädt.

Wie erkenne ich den Unterschied zwischen einem Tonklumpen und einem Stein? Welches Tier bewohnt welchen Lebensraum? Warum trieben die Kinder früher die Hausschweine in den Wald?
Das und noch vieles mehr lernen die Kinder durch und mit Fips.

Ein ganz besonderer Teil der Strecke ist eine Aussichtsplattform, von der aus man bei gutem Wetter bis in den Nordschwarzwald schauen kann und anhand einer installierten Landkarte die umgebenden Ortschaften bestimmt werden können. Bänke und eine Hütte bieten bei Bedarf die Möglichkeit eine Verschnaufspause einzulegen. Nach erfolgreichem Abschluss des Erlebnisweges befindet man sich wieder am Ausgangspunkt der Wanderung.

bienenhaus-mit-kind-und-kegel

Weiterer Ausflug-Tipp

Für regnerische Tage: Richard Löwenherz und Robin Hood

Für Familien mit Klein- und Schulkindern, Mittelalter-Fans und „game of thrones“-Junkies gibt es nicht weit von Bruchsal im Historischen Museum der Pfalz Speyer zwei besondere Ausstellungen, die man nicht nur an regnerischen Herbsttagen besuchen könnte.

Eine davon beschäftigt sich bis April 2018 mit dem englischen König Richard Löwenherz (1157-1199), der zeitweise in der Reichsburg Trifels im südlichen Pfälzerwald bei Annweiler gefangen war und um dem sich viele Legenden ranken. Die sehenswerte Ausstellung mit vielen Multi-Media-Elementen ist besonders für Schulkinder geeignet, sich mit dem Mittelalter selbständig zwei bis drei Stunden zu beschäftigen. Zeitgleich gibt es ab 12. November 2017 im gleichen Museum noch eine Familien-Ausstellung zu „Robin Hood“.

Junge Besucher und Familien können dabei auf vielfältige Weise in die Welt des sagenumwobenen Helden eintauchen. Mitmachstationen und kindgerechte Erklärungen geben spannende Einblicke in das Leben im 12. Jahrhundert.

Website: www.museum.speyer.de

Tipp von Christian Jung

Unterwegs für WILLI Anja Csetoe

Siehe auch

Zebrastreifen Münzesheim | Verkehr | LKWs

Landkreis | “Wir haben Angst um unsere Kinder”

Reportage | Verkehrssituationen auf dem Weg zum Kindergarten oder zur Schule

WILLI | Ausflugstipp

Odenwald | Mit Kind und Kegel

Ausflugstipp | Immer auf der Suche nach neuen Ausfluszielen und Unternehmungen, die der ganzen Familie …