fbpx
Schnecke sorgt für dunkle Straßen

KIRRLACH | Schnecke legt Straßenbeleuchtung lahm

Lass das deine Freunde wissen!

07.12.2022 | Schnecke legt Straßenbeleuchtung in mehreren Straßen des Stadtteils Kirrlach lahm

Im Stadtteil Kirrlach häuften sich über mehrere Tage hinweg die Beschwerden aus der Bevölkerung, weil in einigen Straßen die Straßenbeleuchtung ausgefallen war. Zunächst waren die Straßenlampen in der Obere Bachstraße, in der Gartenstraße, im Rundweg sowie in der Flattacher Straße betroffen. In der Nacht von Donnertag auf Freitag blieben zusätzlich auch in anderen Straßen die Lampen dunkel.
Betroffen war der östliche Teil von Kirrlach ab Heidelberger Straße/ Ecke Untere Bachstraße bis zum Friedhof, der Bereich Rheinstraße, Flußviertel, Oberes Großes Hinterfeld, Blumenviertel (Fliederstraße, Nelkenstraße, etc.), Kreuzstraße, Mühlenstraße, Oberdorfstraße. Mitarbeiter des Stadtbauamts und der Netze BW arbeiteten mit Hochdruck daran, die Ursache ausfindig zu machen und zu beseitigen, tappten im wahrsten Sinne des Wortes aber lange Zeit völlig im Dunkeln. Inzwischen konnte nun aber für den östlichen Teil Kirrlachs die Verursacherin ermittelt werden:

Eine Schnecke war in eine Fortschaltstelle hineingekrochen und hatte diese lahmgelegt.

Die Ursache im Bereich Gartenstraße, Obere Bachstraße, Rundweg war ein Kabelfehler. Auch dieser wurde inzwischen behoben.

STARTSEITE

REGIO-NEWS

VIDEOS

CORONA

BLAULICHT

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.

Ja, ich abonniere den