Landfunker RegioPortal / 01 - REGIO-NEWS / Blaulicht / Karlsdorf | Sattelzug bleibt unter neuer Autobahnbrücke stecken
2019-04-29-Karlsdorf-Unfall-LKW-Bruecke
Foto: F. Geier

Karlsdorf | Sattelzug bleibt unter neuer Autobahnbrücke stecken

Diese Info wurde bereits
324 x weiter gegeben!


Blaulicht | Erheblicher Schaden an neuer Autobahnbrücke der A5

UPDATE:

Ein 54-jähriger Sattelzugfahrer versuchte am Sonntagabend gegen 23.00 Uhr, trotz ausgeschilderter Durchfahrtshöhe von 3,60 Meter, mit seinem höheren Fahrzeug unter dem Autobahnbrückenneubau hindurch zu fahren und blieb im Baustellenbereich mit dem Sattelauflieger hängen. Die umfangreichen Bergungsarbeiten werden voraussichtlich noch bis in die Abendstunden andauern.

Der Sattelauflieger und die Brückenneubaukonstruktion wurden hierdurch stark beschädigt. Der Sattelzug blieb an der Brückenneubaukonstruktion hängen und riss diese in weiten Teilen komplett herunter. Ein Stahlträger fiel herab und die Holzkonstruktion bretterte nach unten. Der LKW selbst blieb stecken – Es ging nichts mehr nach vorne und auch nichts mehr nach hinten. Der geschätzte Gesamtschaden an dem Neubau und dem Sattelauflieger kann derzeit noch nicht beziffert werden. Personen kamen glücklicherweise nicht zu schaden.

_

Anzeige

lfk-banner_tretlager-540x194

_

Die Unterführung ist laut Polizei mit einem Warnschild versehen. Lediglich Fahrzeuge unter 3,60 Meter dürfen die Unterführung passieren. Dieses Schild hatte der Fahrer wohl übersehen. Eine kurze Unachtsamkeit, welche nun schwerwiegende Folgen hat.

Der Schaden ist beachtlich und die Bergung war in der Nacht nicht möglich. Die umfangreichen und langwierigen Bergungsarbeiten werden nun bei Tageslicht stattfinden. Wie hoch oder wie weitreichend  der Schaden an der Brücke ist, konnte am Morgen noch nicht abgeschätzt werden. Immerhin: Der LKW-Fahrer blieb bei dem kuriosen Vorfall unverletzt.

Die Verbindungsstrecke zwischen der Kammerforststraße und der Bruchsaler Straße ist bis auf weiteres für PKW und Radfahrer voll gesperrt.

 

Wir berichteten:

Am späten Sonntagabend kam es in der Bruchsaler Straße in Karlsdorf-Neuthard zu einem kuriosen Verkehrsunfall am Neubau der dortigen Autobahnbrücke an der BAB5.

Gegen 23.39 Uhr versuchte offenbar ein Sattelzug unter der Brückenneubaukonstruktion hindurchzufahren, fuhr sich dabei jedoch massiv darunter fest.

Da in der Nacht keine weitere Bergung möglich war, werden nun bei Tageslicht umfangreiche und langwierige Bergungsarbeiten notwendig werden.

Dein Kontakt zum Landfunker-Team! (Klick mich, wenn du eine Mitteilung für uns hast)

Dein Kontakt zum Landfunker-Team! (Klick mich, wenn du eine Mitteilung für uns hast)


Die Region ist voll mit Geschichten und Ereignissen. Wer nah dran ist, weiß mehr. Vielleicht hast du ja einen Tipp für uns? Ein spannendendes Ereignis, einen besonderen Menschen, etwas unglaublich Witziges?

Die Landfunker
News, Tipps und Videos von hier
Wir berichten für über 150.000 Menschen im Regioportal Landfunker.de, im RegioMagazin WILLI, im Kabelfernsehen, im Smart-TV und auf unseren Facebook- und Instagram-Kanälen.

Gib uns deinen Tipp!


Was ist neu und was ist wichtig?  Oder – was macht einfach nur Spaß?

Fülle die Felder hier unten aus und schicke das Formular ab. Danke!

Icon-Landfunker-Kreis-150
Bist du bei Facebook? Besuche uns!