NICHTS VERPASSEN?
ss_544971649 Bruchsal Festnahme Schlägerei
Foto: Symbolbild

Chaotische Zustände bei Feier und Widerstand gegen Polizeibeamte

Wir freuen uns, wenn du
diesen Artikel weiter verbreitest. Danke!

Karlsdorf-Neuthard | 28.10.2019 | Nachdem sich im Rahmen einer Feier ein medizinischer Notfall ereignet hatte, kam es zu einer zunächst verbalen und schließlich auch tätlichen Auseinandersetzung zwischen den weiteren Gästen. Um den Rettungskräften ungehinderten Zugang zu dem Verletzten zu gewähren,  mussten seitens der Polizei Platzverweise ausgesprochen werden.

Da  diese nur vereinzelt Beachtung fanden, wurden die Personen vom Unfallort zurück gedrängt. Ein 20-Jähriger wehrte sich schließlich gegen die Maßnahme und schlug in Richtung der Polizeibeamten. Ihm wurden daraufhin Handschließen angelegt und er wurde ins Dienstfahrzeug verbracht. Auch im Dienstfahrzeug wehrte sich der  junge Mann gegen die Festnahme. Ihm gelang es die Handschließen vom Rücken nach vorne zu bringen. Er musste daraufhin erneut fixiert werden. Die eingesetzten Polizeibeamten wurden nicht verletzt. Die Person, welche einen medizinischen Notfall erlitt, konnte von den Rettungskräften vor Ort behandelt und anschließend in ein Krankenhaus verbracht werden.

Schnellnavigation
Nachrichten Regio-Fernsehen Neue Filme
Ausgehtipps Terminkalender Newsletter

Wir freuen uns, wenn du
diesen Artikel weiter verbreitest. Danke!

_

Anzeige

weihnachtspyramide_290x290

_

_

Anzeige

Christmas_Shopping_290x290

_

Siehe auch

Nach Widerstand – zwei Polizistinnen und ein Polizist verletzt

Bad Schönborn | 06.12.2019 | Bei Widerstandshandlungen am Donnerstagvormittag in Mingolsheim wurden zwei Beamtinnen und …

Wanderausstellung Schloss Stutensee

Letzte Station der Wanderausstellung „Was Kinder bewegt, bewegt uns“ eröffnet

Bruchsal | 06.12. |  Seit nun rund 100 Jahren gibt es die Jugendeinrichtung „Schloss Stutensee“. …