symbolbild-feuerwehr-mann
Foto: Symbolbild © shutterstock

Karlsdorf-Neuthard | Mehrere Hunderttausend Euro Sachschaden nach Brand im Klärwerk Neuthard

Lass das deine Freunde wissen!

15.6.2021 | Ein Brand in einem neugebauten Anbau am Klärwerk Neuthard verursachte am Dienstagnachmittag einen Sachschaden von vermutlich mehreren hunderttausend Euro.

Ein Techniker, der den neugebauten Schaltraum in Betrieb nehmen sollte, stellte gegen 14 Uhr im Zuge von Arbeiten in dem betreffenden Neubau den Brand fest. Die Inbetriebnahme der gesamten Anlage sollte durch den Techniker vorbereitet werden.

Die Löscharbeiten der Feuerwehr waren gegen 14.45 Uhr beendet. Nach derzeitigen Erkenntnissen der Feuerwehr war vermutlich ein technischer Defekt Ursache für den Brand.

Der Regelbetrieb des Klärwerks kann mit kleineren Einschränkungen weiterlaufen.

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

 

 

Lass das deine Freunde wissen!

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

_

Anzeige

lfk-banner-eventkalender-300x150

_

_

Anzeige

saluveganshop

_

Siehe auch

Bruchsal | Die Volkshochschule ist „analogital“: Programmheft für Herbst 2021

22.07.2021 | Andere Zeiten erfordern andere Methoden! Dies ist eines der Dinge, welches die Corona-Pandemie …

Östringen | Impfangebot für Schülerinnen und Schüler

22.07.2021 | In Anbetracht der zuletzt wieder steigenden Fallzahlen bei den Neuinfektionen mit dem Coronavirus …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.