video
 

KARLSDORF-NEUTHARD | Derfs a bissl Mundart sei?

Lass das deine Freunde wissen!
Hier teilen!


Filmbeitrag | Moderator Thomas Huber und Flötistin Daniela Zirm geben unseren Dialekt zum Besten

14.09.2020 | In Karlsdorf-Neuthard wird auch in Corona-Zeiten den Bürgern virtuell und kulturell etwas geboten! Wir freuen uns, Ihnen die selbstproduzierte Sendereihe der Gemeinde, die den Titel „Kultur Sommer“ trägt, hier auf unserem Nachrichtenportal vorzustellen.

Die Moderatoren Jennifer Loosemore, Armin Herberger und Thomas Huber bieten im Wechsel Künstlern und Vereinsmitgliedern die Chance, sich und ihre Werke vorzustellen. Diese Folge wurde in der Kulturfabrik in Karlsdorf gedreht und beinhaltet eine ganz spezielle Art der Kunst. Moderator Thomas Huber darf im gesprochenen Dialekt beweisen, dass er nicht auf den Mund gefallen ist. Moderator Armin Herberger nimmt sich den Mundart-Künstler, der bereits vor 20 Jahren damit angefangen hat unseren Dialekt auf Papier zu bringen, einmal genauer vor. Selbstverständlich präsentiert er im weiteren Verlauf auch eine kleine Geschmacksprobe, die von Daniela Zirm mit Querflötenmusik untermalt wird.

 

Möchten Sie kommentieren?

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

Lass das deine Freunde wissen!
Hier teilen!

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

Siehe auch

Corona-Fallzahlen im Landkreis Karlsruhe - beste Übersicht

So 24. Jan. | Corona-Fallzahlen + Impfmonitor | 96 Neuinfektionen ↑, 0 Verstorbene ↓, Inzidenzwert heute: 81,8 ↑

DIESE SEITE WIRD  – täglich – AKTUALISIERT! Wir bemühen uns, Ihnen die jeweilige Entwicklung täglich …

„Rückblick. Ausblick. Durchblick?“ | Heute mit Dr. Marc Wagner und Oliver Riedel aus Hambrücken

Über Hambrücken im Allgemeinen und den Wert der Natur zu Zeiten von Corona im Speziellen …