„Wir singen mit Abstand am besten“: Der Kammerchor Bruchsal probt für die Aufführungen von Rossinis „Petite Messe solennelle“ am 7. und 8. November in der Pauluskirche. (Aufnahme: Kammerchor)

ABGESAGT | Kammerchor Bruchsal führt Rossini-Messe am 7. und 8. November in der Pauluskirche auf

Lass das deine Freunde wissen!
Hier teilen!

Gioachino Rossinis „Petite Messe solennelle“ wäre, regelgerecht mit Abstandsregelungen und Hygienekonzept, am 7. und 8. November in der Bruchsaler Pauluskirche zur Aufführung gekommen. Nun muss der Kammerchor Bruchsal – „schweren Herzens“, wie Vorsitzender Georg Echle betont – die beiden geplanten Konzerte aufgrund der Corona-Lage absagen.

Die im Online-Vorverkauf bezogenen Karten werden zurückgenommen und erstattet.

„Für den Chor, für die engagierten Musiker und für das Publikum ist diese kurzfristige Absage sehr bedauerlich“, so Echle. „Wir erfahren gerade in der gegenwärtigen Situation sehr schmerzlich, wie wichtig die Kultur für uns ist: Sie ist kein Luxusgut, sondern ein ‚Lebensmittel‘.“ Der Vorsitzende blickt in die Zukunft: „Wir planen weiter und hoffen auf das Jahr 2021.“ 

26.10.20 | Er war der bedeutendste Opernkomponist des italienischen Belcanto und nannte seine 1864 mit großem Erfolg uraufgeführte „Petite Messe solennelle“ selbst eine „arme kleine Messe“. In Wahrheit gilt diese Messvertonung von Gioachino Rossini heute als bedeutendstes Spätwerk und als eine seiner wichtigsten geistlichen Kompositionen. Die auch im Original sehr reduzierte Instrumentierung mit Klavier und Harmonium erleichtert es derzeit, aufgrund der notwendigen Einhaltung von Abstandregeln zwischen den ausführenden Musikern, das Werk wieder auf die Bühne zu bringen.

Am Samstag, 7. November um 19 Uhr und Sonntag, 8 November um 17 Uhr führt der Kammerchor Bruchsal unter Leitung von Sebastian Hübner Rossinis ungewöhnlich instrumentiertes, aber mitreißend erfrischendes Spätwerk in der Pfarrkirche St. Paul auf (Bruchsal, Hagelkreuz 11). International bekannte Solisten konnten für das Konzert gewonnen werden, darunter die gefeierte Wagner- und Strauss-Interpretin Renée Morloc.
Pro Abend können 100 Zuhörer eingelassen werden. Karten zum Preis von 20 Euro sind erhältlich unter Tel. 07253-953649 oder http://www.kammerchor-bruchsal.de. Die Plätze werden in der Reihenfolge der Bestellung vergeben. Kinder und Jugendliche in Begleitung von Erwachsenen haben freien Eintritt.

 

Möchten Sie kommentieren?

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

Siehe auch

A5 bei Kronau | Kleintransporter mit Kastenaufbau kollidiert mit Sattelzug beim Spurwechsel

26.11.20 | Ein schwerer Verkehrsunfall mit einem großen Trümmerfeld ereignete sich am Mittwochabend gegen 22 …

Corona-Fallzahlen im Landkreis Karlsruhe - beste Übersicht

Do 26. Nov. | Corona-Fallzahlen Landkr. Karlsruhe | 151 Neuinfektionen – Inzidenzwert heute: 109,5.

DIESE SEITE WIRD TÄGLICH AKTUALISIERT! Inhaltsverzeichnis → Aktuelle Lage → Zahlen von gestern auf heute …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.