Posaune Musik
Symbolbild

CORONA | Allabendliche “Kleine Balkonmusik” – und das seit 9 1/2 Wochen!

Bereits 176 x geteilt!
Bitte hilf uns, den Beitrag weiter zu verteilen. Danke!

23.5. | Es gibt sie, die wunderbaren Geschichten von der Idee, dass Zusammenhalt die bessere Lösung ist. So geschehen in den beiden ältesten Bruchsaler Gemeinden Heidelsheim und Helmsheim.

So etwas nennt am Durchhaltevermögen!

Seit mehr als 9 Wochen musizieren Heidelsheimer und Helmsheimer Posaunistinnen und Posaunisten allabendlich von unterschiedlichen Balkonen der beiden Gemeinden. Jetzt bedanken sich die Heidelsheimer Fotofreunde mit einer großer Fotocollage bei den Musikern.

Die Coronaverordnung macht Proben unmöglich

Als Mitte März die Kontaktbeschränkungen wegen der Corona-Pandemie erlassen wurden und ein regelmäßiger Probenbetrieb für die Bläserinnen und Bläser des Posaunenchores dadurch nicht mehr möglich war, entstand in Heidelsheim und Helmsheim das abendliche Balkon-Konzert.

Die klangvolle Viertelstunde

Angeregt durch Aufforderungen im Internet an einen bestimmten Tag „Freude schöner Götterfunken“ oder auch „Der Mond ist aufgegangen“ vom eigenen Balkon zu musizieren, initiiert der Posaunenchor Heidelsheim seit nun mehr als 9 Wochen jeden Abend um 19:30 seine kleine Balkonmusik.

Mit vorgegebenen und wechselnden Chorälen erklingt seit dem 21.März in Heidelsheim und Helmsheim für eine Viertelstunde Musik in der Nachbarschaft. Ob allein oder im Familienverbund, ob Jungbläser oder gestandener Posaunenchörler, alle sind mit Spaß dabei und freuen sich über die vielen positiven Reaktionen.

Eine aufwändige Collage von H.P. Safranek

Posaunenchor-Collage-Fotofreunde-Heidelsheim-2020-Balkonmusik
Alle Musiker in “groß” anschauen? Bitte klicken!

Angeregt durch die tägliche Balkon-Musik wollten die Fotofreunde-Heidelsheim diese Aktion auch bildlich in Erinnerung halten. So wurden die einzelnen Musiker von den Fotofreunden an verschiedenen Abenden ins rechte Bild gesetzt– mit Gesichtsmaske geschützt. Den nötigen Abstand ermöglichte das Teleobjektiv. Hans-Peter Safranek, technischer Leiter der Fotofreunde, erstellte im Anschluss aus allen Aufnahmen eine sehr aufwändige Collage, indem er alle Musiker frei stellte und in eine Dorfszene neu integrierte. Respekte vor dieser tollen Arbeit! Diese Collage wurde nun als ausbelichtetes Bild an den Chorleiter Dietrich Krüger übergeben.

Ein kleines, großes Dankeschön der Fotofreunde Heidelsheim

Diese Hommage der Fotofreunde Heidelsheim an die Musiker/innen soll als ein kleines Dankeschön verstanden sein – so der Vorsitzende der Fotofreunde, Karl-Heinz Malzer – für die vielen Abende, an denen in Heidelsheim und Helmsheim die Posaunen erklangen und noch weiter erklingen werden..

Collage: Fotofreunde-Heidelsheim

Haben Sie Tipps?
Möchten Sie kommentieren?

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

Siehe auch

GURR! | Die schnellste Brieftaube aus ganz Baden kommt aus Karlsdorf-Neuthard

14.08.2020 | Am 25. Juli fand der letzte Flug der diesjährigen Altflugsaison der Brieftauben statt. …