Hambrücken Kirche
Kirche in Hambrücken, Foto: Landfunker-Archiv
Landfunker RegioPortal | 01 - REGIO-NEWS | Aktuelle Meldungen | Hambrücken | Wahlaufruf des Bürgermeisters

Hambrücken | Wahlaufruf des Bürgermeisters

Wir bedanken uns, wenn du
diesen Artikel weiter verbreitest. Danke!

02.04.2020 | Das Corona-Virus breitet sich mit besorgniserregender Geschwindigkeit in unserem Land aus, stellt Bürgermeister Thomas Ackermann in seinem Aufruf zur Bürgermeisterwahl am kommenden Sonntag, 05.04.2020 fest.

Oberstes Gebot sei, sich auch weiterhin einzuschränken, soziale Kontakte so gut es gehe zu meiden und diszipliniert zu bleiben. Er stelle immer wieder fest, dass die Menschen in Hambrücken sich richtig verhalten und zum allergrößten Teil auch die Vorschriften einhalten. Dafür dankt er seinen Mitbürgerinnen und Mitbürgern ganz herzlich.

Eine Herausforderung der besonderen Art ist die Hambrücker Bürgermeisterwahl am kommenden Sonntag. In enger Absprache mit dem Landratsamt als zuständige Aufsichtsbehörde sei man zu der sinnvollen Lösung gelangt, die Wahl durchzuführen. Zum Schutz der Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger, der Mitglieder der Wahlorgane und der Bediensteten der Verwaltung wird die Wahl ausschließlich in Form der Briefwahl durchgeführt. Hierzu wurde eine Anordnung der Ortspolizeibehörde erlassen. Die Wahlunterlagen wurden in diesen Tagen allen Wahlberechtigten, welche bis zum Ablauf des 30.03.2020 noch keine Briefwahl beantragt hatten, zugestellt.

Wer wählen möchte, hat jetzt die Gelegenheit noch bis zum Sonntag, 05.04.2020, 18.00 Uhr seinen Wahlbrief in den Briefkasten des Rathauses zu werfen. Sofern man keine Briefwahlunterlagen erhalten hat, melde man sich bitte unter der Telefonnr. 07255/7100-25 oder per E-Mail: krempel@hambruecken.de.
Es ist dafür gesorgt, dass die Wahlberechtigten auch am Wahlsonntag die Wahlunterlagen noch erhalten können.

Die Auszählung erfolgt ab 18.00 Uhr in der Lußhardthalle, wo der Gesundheitsschutz für alle Beteiligten in einem hohen Maß gesichert wird. Da die Auszählung öffentlich ist, wird der Zugang zur Halle kontrolliert und bei allen Personen, welche die Lußhardthalle betreten wollen, werden Bedienstete der Gemeinde Fieber messen.

Man rechne mit einem Wahlergebnis gegen 19.30 Uhr, welches dann auf der Homepage der Gemeinde Hambrücken unter www.hambruecken.de veröffentlicht wird, stellt Ackermann weiter fest. Er bitte alle Hambrückerinnen und Hambrücker darum, von der Briefwahl Gebrauch zu machen und so für eine möglichst hohe Wahlbeteiligung auch in Krisenzeiten zu sorgen.

Haben Sie Tipps?
Möchten Sie kommentieren?

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

Siehe auch

Hambrücken Kirche

Hambrücken | Bürgermeisterwahl findet statt – nur Briefwahl zulässig

31.03.2020 | Bürgermeister Thomas Ackermann teilte nun mit, dass die geplante Bürgermeisterwahl am Sonntag, den …