fbpx
(v. l.) Bürgermeister Christian Eheim, Kindergartenleiter Daniel Scherr, Gemeinderätin Anette Zinecker Foto: Gemeinde Graben-Neudorf

GRABEN-NEUDORF | Zweite Gruppe des Waldkindergartens ist eröffnet

Bereit 16 x geteilt!

18.5.22 | Am Mittwoch, den 11. Mai 2022 wurde offiziell die zweite Gruppe des Waldkindergartens in Graben-Neudorf eröffnet.

Der Waldkindergarten ist eine Erfolgsgeschichte.
Im August 2018 startete die erste Gruppe unter der Leitung von Daniel Scherr mit Platz für 20 Kinder, die im Nu belegt war. Mit der Eröffnung der zweiten Gruppe können nun 20 weitere Kinder ab einem Alter von drei Jahren bis zum Schuleintritt im Waldkindergarten betreut werden. Die Nachfrage ist groß. Bis Juli 2022 sind 28 Plätze, bis Juli 2023 nach derzeitigem Stand 34 Plätze belegt. Insbesondere die Eltern von Geschwisterkindern freuen sich über die zusätzlichen Kapazitäten.

Für die zweite Gruppe wurde eigens ein weiterer speziell ausgestatteter Bauwagen angeschafft. Zuvor mussten einige Hürden genommen werden, so war für die Baugenehmigung des zweiten Wagens aufgrund geänderter Vorschriften der Umbau des Holzofens in einen Gasofen und die Herstellung eines Löschwasserbrunnens erforderlich.

„Mit der Eröffnung der zweiten Gruppe des Waldkindergartens setzen wir eine große Erfolgsgeschichte fort und schaffen dringend benötigte Betreuungsplätze“,

freute sich Bürgermeister Christian Eheim. Insbesondere dankte er dem Gemeinderat, den Mitarbeitern der Gemeindeverwaltung und dem Träger Postillion e. V. für die gute Zusammenarbeit bei der Umsetzung des Projekts.

Andere Themen?

Stöbern Sie die in den am meisten angefragten Themenbereichen
REGIO-NEWS
NEUE VIDEOS
BLAULICHT-NEWS
NATUR & UMWELT
KUNST & KULTUR
VERANSTALTUNGEN
ZUR STARTSEITE
CORONA REGIONAL
DER GASTKOMMENTAR

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.

Ja, ich abonniere den