NICHTS VERPASSEN?
ss_484949437 Fahrrad Fahrradtour Sommer
Foto: Symbolbild

Graben-Neudorf | SO 13.10 | Finale der ADAC Jugendfahrradturniere in Nordbaden

Wir freuen uns, wenn du
diesen Artikel weiter verbreitest. Danke!


Ankündigung | Jugendliche Radfahrer ermitteln am 13. Oktober in Graben-Neudorf die Champions in drei Altersklassen. Verkehrsminister Hermann übernahm Schirmherrschaft.

02.10.2019 | Am Sonntag, 13. Oktober 2019, geht es beim Finale der ADAC Jugendfahrradturniere in der Pestalozzi-Halle Graben-Neudorf von 10 bis ca. 16 Uhr darum, die besten Fahrradfahrer Nordbadens zu ermitteln.

Rund 150 Kinder zwischen 8 und 15 Jahren werden an den Start gehen, um ihre Champions in drei Altersklassen sowohl bei den Mädchen als auch bei den Jungs zu krönen. Die Schirmherrschaft für das nordbadische, südbadische und württembergische Finale der ADAC Jugendfahrradturniere hat erneut der Minister für Verkehr in Baden-Württemberg, Winfried Hermann, übernommen.

Die ADAC Jugendfahrradturniere bieten neben der schulischen Fahrradausbildung einen Anreiz, damit Kinder ihre Fahrradbeherrschung verbessern und den Anforderungen im Straßenverkehr besser gewachsen sind. Die jungen Fahrradfahrer üben bei den Turnieren auf spielerische Art und Weise, ihr Fahrrad auch in schwierigen Situationen sicher zu beherrschen. Darüber hinaus sollen sie die im Straßenverkehr wichtigsten Fertigkeiten erlernen und mögliche Gefahrensituationen frühzeitig erkennen und vermeiden.

Zeitplan ADAC TurnierAuf einem 200 Meter langen Parcours mit acht Stationen üben die jungen Turnierteilnehmer die wichtigsten Fahrtechniken. Dabei werden unter anderem das richtige Anfahren, das Spurhalten auch unter erschwerten Bedingungen, einhändiges Fahren sowie der Kontakt zu den anderen Verkehrsteilnehmern durch rechtzeitiges Umschauen und deutliches Handzeichen gefordert.

2019 haben rund 3.890 Kinder an insgesamt 54 Turnieren in Nordbaden teilgenommen. Die Fahrradturniere fanden entweder in ihrer Schule oder bei einem Ortsclub des ADAC Nordbaden e.V. statt. In Vorausscheidungen in Eppelheim und Gondelsheim wurden die sichersten Radler der Regionen ermittelt, die nun in Graben-Neudorf gegeneinander antreten werden. Die Veranstaltung wird bereits zum 32. Mal von den ehrenamtlichen Helfern des MSC Graben-Neudorf e.V. im ADAC ausgerichtet.

Bei der abschließenden Siegerehrung erhalten die Jugendlichen Urkunden, Medaillen und Sachpreise. Die drei Erstplatzierten jeder Altersgruppe bei Jungs und Mädchen erhalten Pokale und einen Gutschein für die ganze Familie zum Besuch im Europa Park Rust.

Schnellnavigation
Nachrichten Regio-Fernsehen Neue Filme
Ausgehtipps Terminkalender Newsletter

_

Anzeige

enoplan_290x290px

_

_

Anzeige

enoplan_290x290px

_

Siehe auch

Symbolbild_Auo_unfall_Hilfe_Notarzt_Telefon

Graben-Neudorf | Auffahrunfall am Stauende

Blaulicht | Unachtsamkeit führt zu leichten Verletzungen und Sachschaden 14.10.2019 | Da ein 60-Jähriger am …

Graben-Neudorf Spatenstich Neubau Kindergarten St. Josef

Graben-Neudorf | Spatenstich: Neuer Kindergarten St. Josef

Meldung | Künftig größte Betreuungseinrichtung im Landkreis Karlsruhe – Gemeinde investiert 8 Millionen Euro 11.10.2019 …