Fabian Geier / Einsatz-Report24

Graben-Neudorf | Zwei Leichtverletzte und hoher Sachschaden nach Brand in Einfamilienhaus

Bereits 1 x geteilt!
Bitte hilf uns mit einer Empfehlung, den Beitrag weiter zu geben. Danke!

19.01.21 | Bei einem Brand in einem freistehenden Einfamilienhaus der Brettener Straße in Neudorf sind am Montagnachmittag zwei Bewohner leicht durch Rauchgas verletzt worden. Der entstandene Sachschaden könnte bei mehreren hunderttausend Euro anzusiedeln sein.

Kurz vor 12.45 Uhr fand aus noch unklarer Ursache das Feuer im Keller, wohl im Bereich der seit längerem ungenutzten Sauna seinen Ursprung. Nach Alarmierung der Rettungskräfte rückten gleich mehrere Feuerwehren aus der Umgebung aus. Nach rund einer Stunde der Brandbekämpfung war das Feuer weitgehend bekämpft. Allerdings wurden nicht zuletzt durch Rauch- und Rußbildung sowie durch die Löschmaßnahmen auch die darüber liegenden Wohngeschosse in Mitleidenschaft gezogen, so dass letztlich das ganze Haus vorerst unbewohnbar bleibt.

Das bei Brandausbruch anwesende Hauseigentümer-Ehepaar im Alter von 54 und 58 Jahren zog sich teils bei eigenen Löschversuchen eine leichte Rauchvergiftung zu. Beide kamen nach Ersthilfe durch Einsatz der Rettungsdienste mit Notarzt vorsorglich in ein Krankenhaus.

Von der Feuerwehr waren insgesamt rund 50 Kräfte aus Graben-Neudorf, Dettenheim, Linkenheim-Hochstetten, Philippsburg und der Werksfeuerwehr des KIT Campus Nord im Einsatz.

Das Polizeirevier Philippsburg leitete unter Einsatz von mehreren Streifen die polizeilichen Maßnahmen vor Ort. Voraussichtlich kann die Spurensuche von Kriminaltechnikern der Karlsruher Kriminalpolizei aufgrund der stark verrauchten Räume zur Ermittlung der genauen Brandursache erst am Dienstag beginnen.

 

 

Landfunker berichtete bereits:

18.01.21 | Am Montagnachmittag kam es gegen 12:45 Uhr zu einem Kellerbrand in einem Wohnhaus in Graben-Neudorf, Ortsteil Neudorf. Wie die Polizei mitteilte, kam der Brandausbruch in einer Sauna im Kellerbereich zustande. Flammen und starke Rauchwolke schlugen aus den Fenstern, die Feuerwehr befindet sich mit einem Großaufgebot vor Ort. Das Feuer griff bereits über auf das erste Obergeschoss. Die Löscharbeiten sind aktuell noch im Gange. Zwei Bewohner wurden vorsorglich vom Rettungsdienst versorgt.

 

Möchten Sie kommentieren?

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

_

Anzeige

_

_

Anzeige

_

_

Anzeige

_

Siehe auch

Notarzt, Krankenwagen, Blaulicht

Philippsburg | Leichtkraftradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

04.03.2021 | Ein 16-jähriger Leichtkraftradfahrer zog sich bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag auf der Rote-Tor-Straße …

Östringen | Gemeinderat hat städtischen Haushalt für 2021 beschlossen

Städtischer Haushalt kann in Zeiten von Corona nicht ausgeglichen werden – Wichtige kommunale Investitionen werden …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.