Betrug Trickbetrüger falsche Anrufe
Foto: Symbolbild

Graben-Neudorf | Erneutes Auftreten falscher Polizeibeamter

Bereits 1 x geteilt!
Bitte hilf uns mit einer Empfehlung, den Beitrag weiter zu geben. Danke!

21.01.2021 | Am Mittwochnachmittag sind mindestens vier Anrufe von falschen Polizeibeamten beim Polizeirevier Phillipsburg angezeigt worden.

In der Zeit zwischen 15:30 Uhr und 17.45 Uhr rief ein bislang  unbekannter Mann bei den größtenteils älteren Personen an und gab sich als Polizist aus. Er täuschte in gutem Deutsch vor, dass in der Nachbarschaft eingebrochen worden sei und erkundigte sich in diesem Zusammenhang nach Bargeld und Wertgegenständen, die sich in den Wohnungen der Angerufenen befinden. Zwei der Senioren machten den Anrufern gegenüber am Telefon bereitwillig Angaben, weshalb die Polizei nochmals eindringlich auf folgende Punkte hinweisen möchte.

Die Polizei ruft Sie niemals unter dem Polizeinotruf 110 an.

Lassen Sie sich am Telefon nicht unter Druck setzen. Legen Sie den Hörer auf. So werden Sie Betrüger los.

Werden Sie misstrauisch bei Forderungen nach schnellen Entscheidungen, Kontaktaufnahme mit Fremden sowie Herausgabe von persönlichen Daten, Bargeld, Schmuck oder Wertgegenständen.

Wählen Sie die 110 und teilen Sie den Sachverhalt mit. Benutzen Sie nicht die Rückruftaste, da Sie sonst wieder bei den Tätern landen.

Sprechen Sie am Telefon nicht über Ihre persönlichen und finanziellen Verhältnisse.

Beraten Sie sich mit Ihrer Familie oder Personen, denen Sie vertrauen.

Weitere Informationen und Präventionstipps finden Sie unter
www.polizei-beratung.de

In diesen vier Fällen kam es glücklicherweise zu keinem finanziellen Schaden.

 

Möchten Sie kommentieren?

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

_

Anzeige

_

_

Anzeige

_

_

Anzeige

_

Siehe auch

Weingarten | Brand im 1. OG eines Wohngebäudes – Feuerwehr findet verstorbene Person

02.03.2021 | Ein tödlicher Wohnungsbrand ereignete sich am Dienstagvormittag gegen 10.35 Uhr im ersten Obergeschoss …

Gondelsheim | Brand in großer Scheune – Ortsdurchfahrt gesperrt

02.03.2021 | Gegen 09.20 Uhr wurden die Einsatzkräfte zu einem Scheunenbrand nach Gondelsheim in die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.