Betrunkener Autofahrer bei Nacht
Symbolbild Landfunker-Archiv

Graben-Neudorf | Betrunken auf dem Fahrrad unterwegs

Lass das deine Freunde wissen!
Hier teilen!

23.04.2021 | Eine aufmerksame Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Philippsburg wurde am Donnerstagnachmittag zum Verhängnis für einen Fahrradfahrer.

Die Beamten bemerkten den 54-Jährigen gegen 16.15 Uhr in der Bahnhofstraße im Ortsteil Graben, als er ihnen schlangenlinienfahrend entgegenkam. Beim Anblick des Streifenwagens stieg der Mann rasch von seinem Fahrrad ab. Eine Kontrolle durch die Polizisten konnte er hierdurch aber nicht mehr abwenden.

Der in diesem Rahmen durchgeführte Alkoholtest attestierte ihm dann einen Wert von gut 1,7 Promille, sodass er für eine Blutentnahme zum Polizeirevier transportiert werden musste.

Da er sich hiergegen nicht nur in Form von diversen Beleidigungen, sondern auch mittels mehrerer Tritte zur Wehr setzte, kommen nun neben der Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr auch Anzeigen wegen Beleidigung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte auf ihn zu.

(ppk)

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

Lass das deine Freunde wissen!
Hier teilen!

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

_

Anzeige

lfk-banner-eventkalender-300x150

_

_

Anzeige

saluveganshop

_

Siehe auch

Graben-Neudorf | Initiative „Pfand gehört daneben“

15.06.2021 | Am Donnerstag (10. Juni 2021) startete das Projekt „Pfand gehört daneben“ in Graben-Neudorf. …

Graben-Neudorf | ZDF-Filmteam zu Gast im Gemeindewald

15.06.2021 | Es herrscht großes Interesse an der Waldbewässerung und den Neuanpflanzungen im Graben-Neudorfer Gemeindewald. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.