START / 03 – THEMEN / Graben-Neudorf | ADAC Nordbaden ermittelte die besten Radler
symbolbild-fahrrad-weg
Foto: Landfunker Archiv

Graben-Neudorf | ADAC Nordbaden ermittelte die besten Radler

135 Teilnehmer am Start

Von rund 3.500 Teilnehmern der ADAC Jugendfahrradturniere in ganz Nordbaden hatten sich 135 Kinder und Jugendliche für das Finale am gestrigen Sonntag in der Pestalozzi-Halle Graben-Neudorf qualifiziert.

Die begeisterten Fahrradfahrer im Alter von 8 bis 15 Jahren ermittelten ihre Champions in drei Altersklassen sowohl bei den Mädchen als auch bei den Jungs. Insgesamt war das fahrerische Können auf zwei Rädern bei den Jungs höher als bei den Mädchen.

Alle männlichen Teilnehmer, die einen der drei begehrten Podestplätze eroberten, bewältigten den 200 Meter langen Parcours mit acht Aufgaben für verkehrssicheres Radfahren ohne einen einzigen Fehler. Dagegen nahm die Fehlerquote bei den Mädchen in zwei Altersklassen deutlich früher zu.

Die Sieger

Siegerin bei den acht- bis neunjährigen Mädchen wurde Lily Maier vom ADAC Ortsclub AMC Reilingen. Bei den gleichaltrigen Jungs nutzte Silas Reinhard vom ausrichtenden Ortsclub MSC Graben-Neudorf e.V. im ADAC den Heimvorteil und wurde Bester seines Jahrgangs.

In der Altersklasse der zehn- bis elfjährigen Mädchen stand Franziska Lang vom AMC Reilingen, ganz oben auf dem Podest, dasselbe gelang Matteo Söhner von der Verkehrswacht Kraichgau bei den Jungs dieser Altersklasse.

Die Sieger der Altersklasse III, also der Zwölf- bis Fünfzehnjährigen, waren sowohl bei den Mädchen als auch bei den Jungs die Tagesschnellsten. Stefanie Maier vom Sternfahrerclub Diedelsheim bewältigte den Parcours fehlerfrei und in sagenhaften 8,98 Sekunden, Stefan Glauner vom RMSV Langenbrand benötigte für seinen fehlerfreien Ritt durch den Parcours lediglich 8,83 Sekunden und fuhr absolute Tagesbestzeit.

Der ADAC Nordbaden belohnte die drei Erstplatzierten jeder Altersgruppe mit Pokalen und Urkunden. Darüber hinaus wurden die fünf besten Radlerinnen und Radler jeder Altersgruppe – also insgesamt 30 Kinder – gemeinsam mit einer Begleitperson ihrer Wahl zu einem gemeinsamen Erlebnistag inklusive Mittagessen im Holiday Park Haßloch eingeladen.

Siehe auch

Bruchsal | Dabei gewesen! | Wart ihr auch alle artig?

60-sec-Video |   | Der Nikolaus zu Besuch im Schloss Bruchsal.

Bruchsal | Auf eigenen Beinen stehen, nicht die Hand aufhalten!

 Filmbeitrag | Bürgerstiftung Bruchsal will Kindern den Start ins Leben erleichtern