Foto: PM
Landfunker RegioPortal | 01 - REGIO-NEWS | Aktuelle Meldungen | Gondelsheim | B35 Baumaßnahmen abgeschlossen

Gondelsheim | B35 Baumaßnahmen abgeschlossen

Wir bedanken uns, wenn du
diesen Artikel weiter verbreitest. Danke!

03.04.2020 | Selten hat ein Sprichwort so gepasst wie das: „Was lange währt, wird endlich gut.“

Nach Abschluss der beinahe 20-monatigen Bauarbeiten an der B35 sagt Bürgermeister Markus Rupp voller Freude: „Es ist richtig gut geworden. Zahlreiche Anrufe, Benachrichtigungen oder Posts bestätigen mir das.“ In Nicht-Corona Zeiten wäre ein großes Fest mit klassischem Durchschneiden eines Bandes angestanden, so Rupp weiter. Aber der Virus wirbelte auch das durcheinander.

Gondelsheims Ortsoberhaupt ordnet die Maßnahme historisch ein. Seit der Verlegung der B35 an den westlichen Ortsrand im Jahre 1959 habe es keine derart umfangreiche Straßenbaumaßnahme mehr gegeben.

Stichpunktartig heißt das:

  • Herstellung eines durchgängigen Lärmschutzes an der B35-Ostseite von Süd nach Nord. Davon profitieren hunderte von Gondelsheimer Haushalte, die ab sofort die enormen Verkehrsmassen auf der Bundesstraße deutlich leiser wahrnehmen als früher. „Davon träumen viele Anliegergemeinden der B35 und anderer Bundesstraßen“, so Bürgermeister Markus Rupp erfreut.
  • Gleichzeitig erhielt die B35 auf der Höhenlage Gondelsheim zuletzt noch eine nagelneue Fahrbahndecke und nicht nur das, diese ist auch noch lärmabsorbierend. „Felix Gondelsheim, glückliches Gondelsheim“.
  • Außerdem wurde drei Brückenbauwerke auf der Strecke saniert, die B35 unter der Obergrombacher Straße abgesenkt, so dass dort künftig Sondertransporte durchkommen und zu guter letzt,  eine alte Forderung der Gemeinde Gondelsheim erfüllt und zwar bei der Südausfahrt eine bedarfsgesteuerte Ampelanlage eingebaut und damit ein Unfallschwerpunkt endlich abgeräumt.

Wenige hätten geglaubt, dass in Deutschland eine Baustelle früher fertig wird als angekündigt, so Rupp weiter. Für diese Verkürzung, zu dem die Gemeinde Gondelsheim von Oktober bis Dezember 2019 und zuletzt eine Baustellenbeschleunigungsvereinbarung beigetragen haben, dankte Rupp am Mittwoch schriftlich dem Regierungspräsidium Karlsruhe und den beteiligten Bauarbeitern.

„Und verzeihen Sie bitte, wenn ich manchmal genervt habe. Aber es gehört halt auch zu meinem Job, mich für die Belange meiner Bevölkerung nachhaltig einzusetzen“, wandte er sich augenzwinkernd an die Behörde.

Nun kollidiert die Baustelle B35 nicht mehr mit der Bahnübergangssperrung.

Auch dass die Maßnahme rein durch Bundes- und Landesmittel finanziert ist, veranlasst Rupp zu dem Resümee: „Für Gondelsheim ist das nun Erreichte wie ein Sechser im Lotto. Danke allen Beteiligten, danke dem Gemeinderat für das eindeutige ‚hinter der Verwaltung stehen‘, danke für die Geduld unserer Anwohner und Bevölkerung!“

Haben Sie Tipps?
Möchten Sie kommentieren?

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

Siehe auch

Autounfall, Unfall, Schaden, Zusammenstoß

Philippsburg | 80-Jähriger wendet auf der B35 – Unfall mit einer Verletzten

17.02.2020 | Einen Verkehrsunfall mit einer Leichtverletzten und einem Schaden von 8.000 Euro verursachte ein …