Symbolbild-Bahnsteig-leer-keine-Zug-Verspätung-ss471676736
Symbolbild Landfunker-Archiv
Landfunker RegioPortal | 01 - REGIO-NEWS | Blaulicht-News | Gleisüberschreiter bremst Zug in Waghäusel aus

Gleisüberschreiter bremst Zug in Waghäusel aus

Wir bedanken uns, wenn du
diesen Artikel weiter verbreitest. Danke!

Waghäusel | 22.01.2020 | Gestern Abend, den 21. Januar, kam es gegen 22:15 Uhr am Bahnhof Waghäusel zu einem lebensgefährlichen Ereignis.

Ein 19-jähriger Grieche überquerte kurz vor Einfahrt einer Regionalbahn die Gleise und verursachte so eine Gefahrenbremsung des Zuges. Bei dieser wurden keine Reisenden verletzt. Anschließend stieg der 19-Jährige in den Zug in Richtung Karlsruhe.

Der Lokführer verständigte hierauf die Bundespolizei und beschrieb die Person sehr detailliert. Bei Ankunft des Zuges in Karlsruhe konnten die Bundespolizisten den 19-Jährigen antreffen und anschließend zur Wache verbringen.

Nach Abschluss der strafprozessualen Maßnahmen durfte dieser seinen Weg fortsetzen. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr. Die Bundespolizei weist regelmäßig auf die Gefahren auf Bahnanlagen hin. Der Aufenthalt im Gleis ist lebensgefährlich. Daher sollten diese nur an den hierfür bestimmten Stellen überquert werden.

Pressemeldung Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

 

 

Wir bedanken uns, wenn du
diesen Artikel weiter verbreitest. Danke!

Siehe auch

Geschlossene Bahnschranke Regionalzug

205 Tage mit geschlossenen Schranken – Stadt Bruchsal und die Bahn informierten

Heidelsheim | 12.02.2020 | Schließung der Bahnübergänge in Heidelsheim und Helmsheim sorgt für Unruhe und …

Zug Schranke Bahnschranke

Unbekannte Frau in der Nacht zum Mittwoch von Güterzug überrollt und tödlich verletzt

Heidelsheim | 08.01.2020 | Am frühen Mittwochmorgen kam es in Bruchsal zu einem tödlichen Unfall …