GEMEINSAM DA DURCH | 153.500 Euro der Sparkasse Kraichgau für Vereine der Region

Bereits 76 x geteilt!
Bitte hilf uns, den Beitrag weiter zu verteilen. Danke!

10.07.2020 | Bruchsal/Sinsheim | 372 Vereine nahmen an Spendenaktion „Gemeinsam da durch“ teil. Auch Online-Plattform WirWunder und Ehrenamtspreis der Sparkasse Kraichgau im Zeichen der Corona-Hilfe

In kürzester Zeit hatten 372 Vereine an der Spendenaktion „Gemeinsam da durch. 100.000 Euro für Vereine der Region“ der Sparkasse Kraichgau teilgenommen. „Die Resonanz und die Schilderungen, wie stark sich die Corona-Pandemie auf das Vereinsleben ausgewirkt hat, haben uns gezeigt, wie dringend Unterstützung benötigt wird“, so der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Kraichgau Norbert Grießhaber. Das alles war schließlich auch Grund, die Hilfe auf insgesamt 153.500 Euro aufzustocken.

„Gemeinsames Handeln ist gerade in der aktuellen Corona-Situation wichtig. Wir sehen es als Teil unseres öffentlichen Auftrags und unsere Verantwortung, die Vereine in unserem Geschäftsgebiet in dieser Krise zu unterstützen“, betonte Grießhaber bei der Spendenübergabe. Denn die Sparkasse Kraichgau blickt auf eine lange Tradition der Hilfsbereitschaft zurück und ist seit jeher verlässlicher Partner ehrenamtlich engagierter Bürgerinnen und Bürger.

Deshalb hatte es sich die Jury aus Sparkassenmitarbeitern sowie Vertretern der Badischen Neuesten Nachrichten und der Rhein-Neckar-Zeitung einerseits zum Ziel gesetzt, allen Vereinen aus dem Geschäftsgebiet der Sparkasse Kraichgau, die einen Antrag eingereicht hatten, mit einer Spende über 250 Euro zu helfen. Andererseits sollten mit der Aufstockung gemeinnützige Organisationen aufgrund ihres Engagements in besonderer Weise prämiert werden.

Im Raum Sinsheim sind dies:
Fußballclub Weiler, Kinderbunt Sinsheim, MGV Eintracht 1881 Bargen, Musik- und Heimatverein Zuzenhausen, SG Untergimpern, Sinsheimer Theaterkiste, TSV Angelbachtal und Turnverein 1865 Waibstadt.

Im Raum Bruchsal-Bretten sind dies:
AWO-Ortsverein Waghäusel, Bürgerstiftung Karlsdorf-Neuthard, Chorgemeinschaft Lyra 1904 Bruchsal, DLRG Jugend Bruchsal, Evangelischer Kirchenchor Bretten, FAM e.V. Kita & Familienzentrum Bretten, FC Germania Untergrombach, Förderverein VfR Olympia Kronau, Judo-Team Bruchsal, KjG Mingolsheim, Malteser Hilfsdienst Bruchsal, MGV Konkordia Bad Schönborn, Musikverein Eintracht Obergrombach, Musikverein Harmonie Kronau, Musikverein Neibsheim, Musikverein Neuenbürg, Musikverein Unteröwisheim, Sportschützenverein Unteröwisheim 1953, TC Bretten, Tier- und Vogelpark Forst und TSV Karlsdorf.

„Sie alle haben in den vergangenen Monaten um ihre Vereine gekämpft, nie den Kopf in den Sand gesteckt, sondern nach Lösungen und neuen Wegen gesucht“, so Grießhaber. Deutschland verfüge über eine in Zahl und Vielfalt einzigartige Vereinskultur. Allein im Geschäftsgebiet der Sparkasse Kraichgau gebe es über 2.000 verschiedenste Vereine. Die ehrenamtliche Betätigung so vieler Menschen sei ein Indiz dafür, dass sie Freizeit als Chance begriffen, sich und einen Teil ihrer Zeit zum Nutzen der Gesellschaft einzubringen. Auch dafür wolle die Sparkasse Kraichgau mit ihrer Spendenaktion den vielen Helferinnen und Helfern danke sagen, sagte der Vorstandsvorsitzende.

Selbst Spenden sammeln und „Corona-Helden“ melden

Grießhaber nutzte die Gelegenheit der Spendenübergabe, um den Vereinsvertretern zwei weitere Unterstützungsmöglichkeiten der Sparkasse ans Herz zu legen: Zum einen die neue bundesweite Online-Spendenplattform der Sparkassen WirWunder, über die sie ebenfalls Spenden für ihre sozialen Projekte während der Corona-Krise sammeln können (www.WirWunder.de). Ab Herbst wird die Sparkasse Kraichgau darüber hinaus eine regionale Online-Plattform WirWunder haben, auf der die Vereine für alle gemeinnützigen Projekte Spenden sammeln können. Die Vereine bekommen damit eine innovative Plattform für ihr Fundraising, über die vielfältige Kooperationen mit der Sparkasse ermöglicht werden.

Zum anderen wurde 2020 aufgrund der Corona-Pandemie der Ehrenamtspreis der Sparkasse Kraichgau (Bürgerpreis) umgewidmet, um Personen oder Initiativen zu prämieren, die in den vergangenen Wochen zu „Corona-Helden“ geworden sind. Jeder, der Menschen kennt, die sich ehrenamtlich engagiert und andere in besonderer Weise unterstützt haben, kann diese als „Corona-Helden“ melden. Einreichungen sind am dem 1. August 2020 möglich unter www.sparkasse-kraichgau.de.

Haben Sie Tipps?
Möchten Sie kommentieren?

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

Siehe auch

Symbolbild_Feuerwehr_Brand

BLAULICHT | Brand in einer großen Lagerhalle der Bundeswehr

12.08.2020 | Bruchsal | Der Sicherheitsdienst in der General-Dr. Speidel Kaserne in Bruchsal hat am …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.