fbpx
Symbolbild_Feuerwehr112-lizenziert bei Thinkstock-126515820
Symbolbild Landfunker Archiv

FORST | Wohnungsbrand in Sozialunterkunft

Bereit 18 x geteilt!

17.01.2022 | Bei einem Wohnungsbrand in einer Sozialunterkunft in Forst im Landkreis Karlsruhe wurde am Montagnachmittag dank dem beherzten Eingreifen einer Nachbarin glücklicherweise niemand verletzt.

Gegen 14.30 Uhr wurden Nachbarn auf eine Rauchentwicklung aus den Dachfenstern der Wohnung in der Wannenstraße aufmerksam und verständigten den Notruf.

Die Freiwillige Feuerwehr Forst rückte an und ging unter Atemschutz in die verrauchte Wohnung vor. ,,Glücklicherweise konnten alle dort anwesende Personen das Haus jedoch zuvor unverletzt verlassen“, teilte die Polizei mit. Ein Bewohner wurde vorsorglich vom Rettungsdienst vor Ort behandelt.

,,Unter Atemschutz konnte schließlich der Brandherd in einem Zimmer im Obergeschoss gefunden werden. Dort brannte offenbar eine Matratze und diverse Gegenstände“, so ein Sprecher der Feuerwehr vor Ort. Das Dach wurde im Anschluss mit der Drehleiter auf mögliche Glutnester kontrolliert.

Die Feuerwehren aus Forst und Bruchsal sind mit etwa 25 Einsatzkräften vor Ort. Der Rettungsdienst ist mit einem Rettungswagen, Notarzt, Einsatzleiter und der DRK Bereitschaft Forst im Einsatz. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Unterkunft ist nicht mehr bewohnbar. Die Gemeinde hat die alternative Unterbringung der Bewohner veranlasst.

 

Andere Themen?

Stöbern Sie die in den am meisten angefragten Themenbereichen
REGIO-NEWS
NEUE VIDEOS
BLAULICHT-NEWS
NATUR & UMWELT
KUNST & KULTUR
VERANSTALTUNGEN
ZUR STARTSEITE
CORONA REGIONAL
DER GASTKOMMENTAR

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.