Forst | Update : 61-jährige Autofahrerin fuhr in Apotheken-Schaufenster

UPDATE: Nach offiziellem Polizeibericht ist bei der Fahrerin nicht von einem medizinischen Notfall auszugehen, sondern vielmehr hat die Blutalkoholmessung einen Wert von 0,5 Promille ergeben.

3.1.23 | Gegen 22.10 Uhr befuhr die Fahrerin eines Renault Clio die Kirchstraße in Forst, als diese vermutlich aufgrund eines medizinischen Notfalls die Kontrolle verlor und von der Fahrbahn abkam. Der Kleinwagen riss einen Steinpoller um, fuhr eine Rampe hinauf und landet frontal in der Fensterfront der dortigen Apotheke.

Die Fahrerin wurde nach der ärztlichen Versorgung mit einem Rettungswagen in eine Klinik transportiert. Die DRK Notfallhilfe Forst war ebenfalls zur Erstversorgung im Einsatz.

Mit einem Kran wurde das Auto am späten Abend durch ein Abschleppdienst geborgen und die zerborstene Fensterfront der Apotheke durch die Verantwortlichen des Gebäudes notdürftig verschlossen.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

STARTSEITE

REGIO-NEWS

VIDEOS

CORONA

BLAULICHT

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

Was war? Was kommt?

Nicht täglich auf dem Landfunker? Verstehen wir 🙂
Abonniere den Wochenend-Newsletter, dann wirst du 1x pro Woche
informiert und erfährst alles Wichtige zum Wochenende!

Der Landfunker-Wochenend-Newsletter: Bei Nichtgefallen jederzeit mit einem Klick kündbar!

Siehe auch

Frontalzusammenstoß bei Gondelsheim fordert drei Schwerverletzte

28.4.24 | Am Sonntagmorgen ereignete sich auf der B35 von Bretten in Richtung Gondelsheim ein …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Consent Management Platform von Real Cookie Banner Hide picture