Symbolbild Landfunker

Forst | Unfall auf der Autobahn – Leitplanke beschädigt, Unfallverursacher flüchtig

Lass das deine Freunde wissen!
Hier teilen!

26.01.21 | Bei einem Unfall auf der Autobahn 5 in Fahrtrichtung Bruchsal auf Höhe Forst wurde die Leitplanke beschädigt, am Auto entstand ein Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Der mutmaßliche Unfallverursacher ging flüchtig.

Ein 29-jähriger Autofahrer befuhr bei widrigen Wetterbedingungen, starkem Regen beziehungsweise Hagel, gegen 16 Uhr die A5 in Fahrtrichtung Bruchsal. Er fuhr wohl auf dem mittleren Fahrstreifen, als plötzlich von rechts anscheinend ein weiteres Fahrzeug unvermittelt auf seine Fahrspur wechselte. Der 29-Jährige musste sein Auto offenbar stark abbremsen, geriet aber aufgrund der schlechten Fahrbahnverhältnisse nach links und touchierte dort die Schutzplanke. Glücklicherweise wurde er nicht verletzt.

Der Fahrer des einscherenden Fahrzeugs, wegen dem der 29-Jährige abbremsen musste, hatte den Unfall vermutlich nicht wahrgenommen und fuhr weiter. Der verunfallte Fahrer konnte zu diesem Fahrzeug keine Angaben machen. Die Verkehrspolizei Karlsruhe hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Möchten Sie kommentieren?

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

_

Anzeige

_

_

Anzeige

_

_

Anzeige

_

Siehe auch

Weingarten | Brand im 1. OG eines Wohngebäudes – Feuerwehr findet verstorbene Person

02.03.2021 | Ein tödlicher Wohnungsbrand ereignete sich am Dienstagvormittag gegen 10.35 Uhr im ersten Obergeschoss …

Gondelsheim | Brand in großer Scheune – Ortsdurchfahrt gesperrt

02.03.2021 | Gegen 09.20 Uhr wurden die Einsatzkräfte zu einem Scheunenbrand nach Gondelsheim in die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.