START / 01 - REGIO-NEWS / Forst-Hambrücken | WEHR DICH, aber richtig!
Symbolbild-Selbstbehauptung-Schrei-Argumentation-Schule-Wehr-dich
Symbolbild Landfunker-Archiv

Forst-Hambrücken | WEHR DICH, aber richtig!


Nachbericht | Kenne dein Bauchgefühl – Selbstbehauptungskurs an der Lußhardt-Gemeinschaftsschule Forst-Hambrücken

Die Schulsozialarbeiterin der Gemeinschaftsschule Forst-Hambrücken, Sonja Hoffmann, hat ein nach den Qualitätsstandards der Polizeipräventionsstelle Karlsruhe durchgeführtes Selbstbehauptungstraining für die sechsten Klassen organisiert. Möglich wurde dies durch die finanzielle Unterstützung des Vereins “Netzwerk schafft Sicherheit e.V.”

Die Schüler und Schülerinnen der 6ten Klassen der Gemeinschaftsschule Forst-Hambrücken nahmen in den letzten beiden Schulwochen an dem von Schulsozialarbeiterin Sonja Hoffmann organisierten Projekt „Wehr DICH, aber richtig“ teil.

Mit dem Eintritt in die Sekundarstufe nimmt die Selbständigkeit der Kinder stetig zu. Viele Kinder fahren täglich mit dem Bus, treffen sich alleine mit Freunden und nehmen am öffentlichen Leben eigenständig und selbstverantwortlich teil. Durch die neuen Freiheiten ergeben sich auch neue Herausforderungen, die Lernsituationen voraussetzen fernab vom klassischen Schulunterricht

Die beiden Gewaltschutztrainer Ulrich Herzog (Hauptkriminalkommissar) und Angelika Hannemann (Karatetrainerin) kennen die schwierigen Situationen, die Kinder im Alltag schnell einschätzen und bewerten müssen. Daher üben die erfahrenen Trainer mit den Kindern nicht nur das eigene Auftreten, sondern auch die eigenen Grenzen kennen zu lernen und diese auch dem Gegenüber durch Körper, Mimik und Sprache zu zeigen. Die Kinder lernen auf ihr Bauchgefühl zu hören und Situationen zu meiden oder auch zu deeskalieren. Im Rollenspiel üben die Kinder intensiv verschieden Konstellationen wie zum Beispiel unangenehme Situationen im Bus oder Begegnungen mit Gruppen Gleichaltriger die Streit suchen.

Während dieser spielerischen Übungen bilden die Kinder wichtige Handlungsstrategien zum Selbstschutz heraus. „Ist eine Situation euch unangenehm, gehe raus aus der Situation. Fühlst du dich bedroht, ziehe die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf dich. Bleibe ruhig und besonnen, provozieren nicht und hole einen Erwachsenen hinzu.

Die engagierten Trainer legen Wert darauf keine Ängste zu schüren, statistisch ist die Gefahr Opfer eines Verkehrsunfalls größer als einer Gewalttat zu werden. Der Appell an die Jugendlichen sich seiner selbst bewusst, aufmerksam und interessiert der Gesellschaft und der Welt zu begegnen ist die beste Prävention.

Das Konzept des Programms von „Wehr dich aber richtig!“ verzichtet bewusst auf Selbstverteidigungstechniken, da Kinder in Notlagen darauf meist nicht zurückgreifen können. Hier sind Handlungsstrategien hilfreicher.

Foto_Nessi_Klasse-Gewaltprävention
Der Selbstbehauptungskurs an der Gemeinschaftsschule Forst-Hambrücken vermittelte Handlungsstrategien.

Das Projekt nach den Qualitätsstandards der Polizeipräventionstelle Karlsruhe wird durch den Schulträger, der Gemeinde Forst, und dem Verein „Netzwerk schafft Sicherheit e.V. (Nessi e. V.)“ finanziert.

Nessi ist ein Verein zur Förderung Kommunaler Kriminalprävention. Das „Nessi-Gebiet“ umspannt die Zuständigkeit des Polizeireviers Bruchsal, es hat also seinen Wirkungskreis in Bruchsal, Forst und Karlsdorf-Neuthard.

Dein Kontakt zum Landfunker-Team! (Klick mich, wenn du eine Mitteilung für uns hast)

Dein Kontakt zum Landfunker-Team! (Klick mich, wenn du eine Mitteilung für uns hast)


Die Region ist voll mit Geschichten und Ereignissen. Wer nah dran ist, weiß mehr. Vielleicht hast du ja einen Tipp für uns? Ein spannendendes Ereignis, einen besonderen Menschen, etwas unglaublich Witziges?

Die Landfunker
News, Tipps und Videos von hier
Wir berichten für über 150.000 Menschen im Regioportal Landfunker.de, im RegioMagazin WILLI, im Kabelfernsehen, im Smart-TV und auf unseren Facebook- und Instagram-Kanälen.

Gib uns deinen Tipp!


Was ist neu und was ist wichtig?  Oder – was macht einfach nur Spaß?

Fülle die Felder hier unten aus und schicke das Formular ab. Danke!

Icon-Landfunker-Kreis-150
Bist du bei Facebook? Besuche uns!

Siehe auch

Forst | Galashow des Zirkus Confetti

60-sec-Video |   | Kleine Talente, die ganz groß rauskommen

verabschiedungwassermeister

Waghäusel | Wassermeister Karl-Heinz Würges im wohlverdienten Ruhestand

Meldung | Verbandsrechnerin Catherine Pelz und Verbandvorsitzender Walter Heiler verabschieden Herr Würges in den wohlverdienten …