Symbolbild: Pixabay

Forst | Jugendwahl erfolgreich beendet

Bereit 5 x geteilt!

04.05.2021 | 10 Jugendvertreter für zweijährige Amtszeit gewählt

Bis zum 30.04.21 hatten die Forster Jugendlichen im Alter zwischen 12 und 21 Jahren erstmals die Möglichkeit sich an der Forster Jugendwahl zu beteiligen. Von den 782 Wahlberechtigten gingen 153 gültige Stimmzettel ein.
Die Wahlformalitäten waren dabei von allen Teilnehmern hervorragend verinnerlicht worden – kein einziger Stimmzettel war ungültig.

Für die Amtszeit 2021 bis 2023 wurden die folgenden KandidatInnen gewählt:

Patrick Wiedemann              193 Stimmen

Christopher Lußberger        163 Stimmen

Luca Weindel                         155 Stimmen

Laura Mohr                            154 Stimmen

Shirin Schray                          151 Stimmen

Julia Kremer                           112 Stimmen

Jana Löffler                              87 Stimmen

Marwin Mizioch                      85 Stimmen

Selina Schiemann                   83 Stimmen

Emily Bauer                             55 Stimmen

Bei genauer Betrachtung der gewählten KandidatInnen erfreut die heterogene Altersstruktur von 14 bis 21 Jahren und vom Schüler über die Auszubildende bis zum Studenten. Optimale Voraussetzungen, um die unterschiedlichen Wünschen und Bedürfnisse verschiedener Altersklassen zu vertreten.

Bürgermeister Bernd Killinger gratuliert im Namen von Gemeinderat und Verwaltung allen Gewählten aufs Herzlichste und freut sich auf eine gute und konstruktive Zusammenarbeit:

„Jugendliche sollen immer beteiligt werden, wenn ihre Interessen betroffen sind. Viel zu stark fokussieren wir dabei auf vermeintliche ‚Jugendthemen‘ wie Skaterbahn oder Pumptrack. Es braucht einen breiten Ansatz. Jugendliche sind von einer Vielzahl von Gemeinderatsentscheidungen direkt oder indirekt betroffen, sei es beim freigestellten Schülerbusverkehr, der Neukonzeption des Heidesees oder auch von Coronaeinschränkungen.
Jugendliche gestalten dabei auch schwierige Themen, wie die Pandemie, aktiv mit.
Für die Unterstützung eines Einkaufsdienstes für Senioren wurde Jugend BeWegt mit dem Preis der Sparkassen Stiftung ausgezeichnet. Zukünftig geht es darum, aktuellen Formen der Jugendbeteiligung mit dem neu gewählten Gremium eng zu verzahnen.“

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

 

 

Bereit 5 x geteilt!

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

_

Anzeige

saluveganshop

_

Siehe auch

Wahl Briefwahl

BRUCHSAL | Keine Briefwahlunterlagen erhalten?

23.09.2021 | Wer bei der Stadt Bruchsal Briefwahlunterlagen beantragt hat und noch immer auf den …

WAHLEN | Ist das Wahl-Plakat ein Auslaufmodell?

Studiointerview | Sie sind derzeit allgegenwärtig: Die Wahlplakate für die Bundestagswahl am 26.09.2021. 80% der …