video
 

Stettfeld | Planmäßiger Halt, außerplanmäßige Kosten

Bereits 9 x geteilt!
Bitte hilf uns mit einer Empfehlung, den Beitrag weiter zu geben. Danke!


60-sec-Video | Neuer Haltepunkt „Stettfeld-Weiher“ offiziell in Betrieb genommen

Seit Mitte Dezember halten Züge auf ihrem Weg von Karlsruhe nach Heidelberg sowie umgekehrt am neuen Haltepunkt Stettfeld-Weiher. Dieser wurde am 31. Januar offiziell in Betrieb genommen.

Im Zuge der zweiten Ausbaustufe der S-Bahn Rhein-Neckar wurden bereits sechs fehlende Stationen zwischen Bruchsal und Mannheim für den Einsatz von Dreifach-Traktionen ausgebaut. Mit dem neuen Haltepunkt in Stettfeld-Weiher ist die größte Einzelbaumaßnahme im Gange. Bereits fertig sind die beiden Außenbahnsteige, zwei Aufzüge sollen bis Mitte des Jahres einsatzbereit sein, Fahrradabstellplätze und Zugangsrampen stehen kurz vor der Fertigstellung.

Für die Gemeinde bringt der neue Haltepunkt neben der verbesserten Verkehrsanbindung auch Kostensteigerungen und Verzögerungen mit sich. So belaufen sich die Kosten für Bau und Planung auf rund 8,3 Millionen Euro, von denen rund 2,6 Millionen auf die Gemeinde entfallen.

Vor Ort waren bei der Inbetriebnahme u. a. die Landräte Christoph Schnaudigel, Ulli Hockenberger sowie Verkehrsminister Winfried Hermann, die sich allesamt begeistert von der neuen Verkehrsanbindung zeigten. Der Musikverein Stettfeld lockerte die Stimmung auf.
Derzeit hält die S-Bahn Rhein-Neckar einmal die Stunde an der Station Stettfeld-Weiher. Künftig soll sich die Frequenz erhöhen – ein guter Beitrag zur Verkehrswende!

 

Zurück zur
STARTSEITE
Events der Woche Icon-Landfunker-Kreis-150 Videos der Woche
Alle Termine
close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

Siehe auch

UBSTADT-WEIHER | Der Schuhmacher – Ein aussterbendes Handwerk

Filmbeitrag | Zu Besuch bei „Ruck-Zuck Stöckle`s“ Schuhreparaturen 20.80.2020 | Der Geruch von Leim und …

Ubstadt-Weiher Kirche

JUBILÄUM | 30 Jahre Heimatverein Ubstadt-Weiher e.V.   

09.06.2020 | Auf dem Weg zum Heimatverein Ubstadt-Weiher e.V. Am 24.06.1989 trafen sich in Ubstadt die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.