video
 

Ausstellung Schloss Bruchsal | “Barbie” – Vom Spielzeug zur Ikone

Bereits 32 x geteilt!
Bitte hilf uns, den Beitrag weiter zu verteilen. Danke!


Filmbericht zur Ausstellung im Schloss-Bruchsal | Der Wandel der Barbie-Puppe in sechs Jahrzehnten

09.10.2020 | Jeder kennt sie und die Kinderaugen vieler junger Mädchen erstrahlen, wenn sie eine von ihnen in den Händen halten – die Rede ist von der Barbie. Die wohl beliebteste Puppe macht nun auch Halt im Barockschloss Bruchsal für eine ganz besondere Ausstellung.

Über 1.000 Exponate der Puppen-Ikone sind hier im Schloss zu bewundern – manchmal auch mit dem männlichen Pendant Ken an ihrer Seite.
Kuratorin Bettina Dorfmann, die zusammen mit ihrer Kollegin Karin Schrey diese farbenfrohe Ausstellung auf die Beine gestellt hat, besitzt die größte Barbie-Sammlung der Welt. Sie umfasst 18.000 verschiedene Exemplare und hat ihr somit einen Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde verschafft.

Bereits seit 6 Jahrzehnten lebt sie mehreren Generationen von Mädchen vor, dass sie alles ein können, was sie möchten. Egal ob Fußballprofi, Astronautin oder Balletttänzerin. Denn in all diesen Professionen und mehr gibt es die Puppen-Ikone bereits.

Tauchen Sie ein in die Geschichte der Barbie – hier mit unseren Impressionen von der Ausstellung.

 

 

Möchten Sie kommentieren?

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

Siehe auch

Frauen Union Karlsruhe-Land | Gespräch mit Beratungsstellen von Diakonischem Werk und Caritas

Beratungen der Bedürftigen trotz Coronabedingungen verlässlich fortgeführt 24.11.20 | Bei einem sozialpolitischen Gespräch der Frauen …

TV Tipp | SWR Film und Doku zur privaten Pflege von Angehörigen und dem schmutzigen Geschäft mit der Rente

24.11.20 | Fast zwei Millionen Menschen in Deutschland pflegen Angehörige zuhause. Mit welchen Schwierigkeiten sind …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.