fbpx
fahrerflucht_auto_unfall
Symbolbild Landfunkerarchiv

UBSTADT-WEIHER | Festnahme nach Verfolgungsfahrt – Fahrer unter Drogeneinfluss

Bereit 6 x geteilt!

10.11.2022 | Gerade noch einmal glimpflich endete eine Verfolgungsfahrt am Dienstag gegen 12:30 Uhr zwischen einem 23-jährigen VW-Fahrer und der Polizei.

Gerade als die Beamten in Ubstadt einen Pkw kontrollieren wollten, beschleunigte dieser und fuhr mit überhöhter Geschwindigkeit davon.

Nach mehreren gefährlichen Fahrmanövern endete die Verfolgung in der Lußhardtstraße in Stettfeld.

Dort kollidierte der junge Mann frontal mit einer 60-jährigen Pkw-Fahrerin. Glücklicherweise wurde durch den Unfall niemand verletzt. Die Polizeibeamten nahmen den Fluchtfahrer und seinen 17-jährigen Beifahrer vorläufig fest. Ein bei dem Mann durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv. Einen Führerschein konnte der 23-Jährige nicht vorzeigen. Bei der genaueren Betrachtung des Fluchtwagens, fielen den Beamten mehrere im Kofferraum deponierte gestohlene Kennzeichen auf. Der junge Mann muss sich nun wegen diverser Straftaten verantworten. Bei dem Unfallgeschehen entstand ein Sachschaden von etwa 4.500 Euro.

Nun wird geprüft ob der 23-Jährige bei seiner Flucht andere Verkehrsteilnehmer gefährdet oder gar geschädigt hat. Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt machen können werden gebeten sich mit der Verkehrspolizei Karlsruhe unter der Telefonnummer 0721-944840 in Verbindung zu setzen.

Andere Themen?

Stöbern Sie die in den am meisten angefragten Themenbereichen
REGIO-NEWS
NEUE VIDEOS
BLAULICHT-NEWS
NATUR & UMWELT
KUNST & KULTUR
VERANSTALTUNGEN
ZUR STARTSEITE
CORONA REGIONAL
DER GASTKOMMENTAR

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.

Ja, ich abonniere den