Ausbildungsbeginn beim Landratsamt Karlsruhe. 38 junge Menschen starten digital in den neuen Lebensabschnitt.

ERSTER DIGITALER AUSBILDUNGSJAHRGANG | Ausbildungsbeginn beim Landratsamt Karlsruhe

Lass das deine Freunde wissen!
Hier teilen!

15.09.2020 | 38 junge Menschen haben ihre Ausbildung oder ihr duales Studium beim Landratsamt Karlsruhe begonnen. Für sie beginnt damit ein neuer Lebensabschnitt.

Der Leiter des Personal- und Organisationsamtes, Ulrich Max, begrüßte am 1. September den ersten digitalen Ausbildungsjahrgang in der Handelslehranstalt in Bruchsal. „Wir sind stolz, einer der ersten öffentlichen Arbeitgeber zu sein, der seine Auszubildenden und Studierenden bei Beginn der Ausbildung mit einem Tablet bzw. Laptop ausstattet.“ Dies sei ein weiterer Schritt in Richtung Digitalisierung, die nicht zuletzt beim Landratsamt Karlsruhe mit Nachdruck vorangetrieben werde. Landrat Dr. Christoph Schnaudigel unterstrich in seiner virtuellen Botschaft, dass dies ein weiterer Baustein im Bestreben des Landratsamtes um eine bestmögliche Ausbildung und Betreuung ist. Neben den gängigen Softwareanwendungen werden über die mobilen Endgeräte auch die digitale Berichtsheftführung sowie das Abrufen des aktuellen Ausbildungsplans möglich. Außerdem eröffnen sich hier digitale Lernwelten zur Prüfungsvorbereitung, verschiedene Apps zur Verwendung von Erklärvideos, der mobile Zugriff auf das Intranet des Landratsamtes sowie weitere Apps im Bereich des Gesundheitswesens und um Sprachen zu erlernen.

Grundlagenvermittlung an Einführungstagen

Die Einführungstage, die unter der Einhaltung von Abstands- und Hygieneregeln durchgeführt werden, stehen ganz im Zeichen der Informationsvermittlung und ersten Teambildungsmaßnahmen. Die Ausbildungsleiterinnen und das Ausbildungsteam vermitteln grundsätzliche Rechte und Pflichten ebenso wie den Aufbau und die Organisation des Landratsamtes mit seinen Außenstellen.

Arbeit beim Landratsamt bildet unterschiedlichste Berufszweige ab

So vielfältig wie der Zuständigkeitsbereich der Behörde ist, sind auch die verschiedenen Ausbildungsberufe und dualen Studiengänge: Verwaltungsfachangestellte, Beamte im mittleren und gehobenen Verwaltungsdienst, Vermessungstechniker, Straßenwärter, Studierende im Bereich der sozialen Arbeit und Sozialwirtschaft, Bachelor of Sciene – Sicherheitswesen Vertiefung Umwelttechnik sowie Bachelor of Engineering – Projektmanagement öffentliches Bauen. Zum ersten Mal bildet das Landratsamt Karlsruhe einen Studierenden zum Bachelor of Engineering – Climate Change Management & Engineering aus, um bedarfs- und zukunftsorientiert auf die derzeitigen Entwicklungen im Bereich der Umweltökonomie und des Klimawandels reagieren zu können.

Vielfältiges Angebot an Seminaren

Ein Kennenlerntag mit gruppendynamischen Übungen zur Stärkung der Sozialkompetenz und des Wir-Gefühls sowie weitere Seminare zu unterschiedlichen Themen wie betriebliches Gesundheitsmanagement, Lernstrategien und der Umgang mit sozialen Medien runden die Einführungstage ab. Damit haben die jungen Menschen einen optimalen Start in ihre Ausbildung und ihr Studium.

 

Möchten Sie kommentieren?

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

Lass das deine Freunde wissen!
Hier teilen!

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

Siehe auch

Corona-Fallzahlen im Landkreis Karlsruhe - beste Übersicht

Sa 16. Jan. | Corona-Fallzahlen + Impfmonitor | 127 Neuinfektionen ↓, 7 Verstorbene ↓, Inzidenzwert heute: 113,7 ↑

DIESE SEITE WIRD  – GERADE! – AKTUALISIERT! Wir bemühen uns, Ihnen die jeweilige Entwicklung täglich …

Volksbank Bruchsal-Bretten veranstaltet Weihnachtsbaumschmückaktion für Kindergärten der Region

Wer hat den schönsten Baumschmuck? Baumschmuck des Kindergartens in Bauerbach auf Platz 1 gevotet! 15.01.21 …