Foto: Julian Buchner / Einsatz-Report24

Eppingen | Elsenz tritt nach andauerndem Starkregen über die Ufer

Lass das deine Freunde wissen!

14.07.2021 | Bekanntes Gelände der Bundesgartenschau (BuGa) Heilbronn wird von den Wassermassen geflutet – wichtiges Elektrizitätswerk droht voller Wasser zu laufen – Feuerwehr und Anwohner stehen vor immer weiter wachsendem Hochwasser und kämpfen mit Pumpen und Wasserwerfern

Die Wettervorhersage mit enormen Regenmengen binnen kurzer Zeit, hielt was sie versprach. Die Elsenz im Landkreis Heilbronn trat über die Ufer. Das bekannte Gelände der Bundesgartenschau Heilbronn wurde geflutet. Ein Elektrizitätswerk droht voller Wasser zu laufen. Feuerwehr und Anwohner stehen vor Wassermassen, während sich die Lage immer weiter zuspitzt.

Nach heftigen Regenfällen in der Nacht stieg der Pegel der Elsenz auf bis zu 2,30 Meter an und trat über die Ufer. Zunächst wurde eine Wiesenfläche, dann das Gelände der Bundesgartenschau Heilbronn geflutet.

Anwohner hatten in den frühen Morgenstunden des Dienstages die Feuerwehr gerufen, nachdem das Wasser sich auch an einer Böschung vor dem angrenzenden Elektrizitätswerk sammelte. Das Werk drohte von den Wassermassen überschwemmt zu werden.

Mit mehreren Pumpen und Wasserwerfern waren die Feuerwehrkräfte stundenlang im Einsatz um ein weiteres Überfluten zu verhindern. Ein halbes Dutzend Flussbiber retten sich auf einen Ast vor den Wassermassen. Anwohner und Feuerwehrleute stehen fassungslos vor dem gefluteten Areal der Gartenschau.

Bereits für den gestrigen Dienstag und die kommenden Tage werden weitere Unwetter und langandauernde Regenfälle gemeldet. Die Lage ist angespannt und noch nicht am Höhepunkt angelangt.

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

Siehe auch

KURZVIDEO | Jubiläumsaktion der Feuerwehr

Düsenjäger | Im Vorfeld zum 175-jährigen Jubiläum 2022 hat die Feuerwehr Eppingen ganz besondere Löscheimer …

EPPINGEN | Stille Zeitzeugen – Stolpersteine gedenken Opfern des Nationalsozialismus

Filmbeitrag | Auch in der Fachwerkstadt Eppingen mussten jüdische Bürger in der Zeit des Nationalsozialismus …