fbpx
Auf dem Feld begutachten Teilnehmende beim vergangenen Versuchsfeldtag das Getreide.

KRAICHTAL-MÜNZESHEIM | Der Versuchsfeldtag Getreide findet wieder statt

Bereit 5 x geteilt!

10.06.2022 | Unter dem Titel „bunt und divers“ veranstaltet das Landwirtschaftsamt im Landratsamt Karlsruhe gemeinsam mit dem Regierungspräsidium Karlsruhe und dem Landwirtschaftlichen Technologiezentrum Augustenberg am Montag, 20. Juni, von 14 bis 19 Uhr, den traditionellen Versuchsfeldtag Getreide.

Neben der Präsentation von Sortenversuchen zu Winterweizen und Wintergerste stehen Pflanzenschutzversuche mit den Schwerpunkten Verwendung von Fungizid-Prognosemodellen und deren Wirkung unter aktuellen Witterungsbedingungen, unterschiedliche Saatzeitpunkte in der Wintergerste und die Simulation von Schadschwellen beim Getreidehähnchen auf dem Programm. Weitere Inhalte sind produktionstechnische Versuche zur Düngung im Winterweizen sowie zu Untersaaten im Mais und Getreide.

Das Angebot wird abgerundet durch die Demonstration einer Drohne für die Zwischenfruchtsaat, einer Hackmaschine und zahlreichen Informationsständen.

Andere Themen?

Stöbern Sie die in den am meisten angefragten Themenbereichen
REGIO-NEWS
NEUE VIDEOS
BLAULICHT-NEWS
NATUR & UMWELT
KUNST & KULTUR
VERANSTALTUNGEN
ZUR STARTSEITE
CORONA REGIONAL
DER GASTKOMMENTAR

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.

Ja, ich abonniere den